Moskau. Metallurg Magnitogorsk mit Trainer Mike Keenan hat als erste Mannschaft das Konferenz-Finale des Ostens erreicht. Mit einem 3:2-Erfolg im vierten Spiel bei Sibir Nowosibirsk gelang sogar ein Sweep zum Weiterkommen.

Playoff-Top-Scorer Sergej Mozjakin sorgte mit einem Doppelpack zum 2:1 und 3:1 für die Vorentscheidung. Finalgegner in der Ost Konferenz könnte der KHL-Champion von 2011, Salawat Julajew Ufa sein. Ufa führt nach dem 3:2-Heimsieg nach Verlängerung in der Serie gegen Barys Astana mit 3:1.

Alle Ergebnisse und die dazugehörigen Tabellen finden Sie rechts, bitte etwas nach unten scrollen.