Moskau. In Russland ist am Wochenende die Fußball Premier-Liga wieder in die neue Saison gestartet. Gleich zum Auftakt gab es eine faustdicke Überraschung – Dynamo Moskau verlor beim Außenseiter Wolga Nischni Nowgorod. Zenit St.Petersburg heißt schon wieder der Tabellenführer.

Dynamo Moskau startete mit einer überraschenden Niederlage in die neue Saison. Der neue Kapitän von Dynamo Kevin Kuranyi hatte mit seinem Verein bereits am Samstag den Saisonauftakt verpatzt und 0:1 (0:0) bei Wolga Nischni Nowgorod verloren.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler war die gesamte Spielzeit auf dem Platz, konnte aber die Niederlage nicht verhindern. Alexander Schulenin sorgte in der 69. Minute per Kopf für den überraschenden Sieg des Außenseiters. Was die Niederlage noch schmerzlicher macht – Nowgorod spielte ab der 51. Minute wegen einer Roter Karte mit einem Mann weniger. Kuranyi selbst, aber auch der ehemalige Wolfsburger Zvjezdan Misimovic ließen zudem hundertprozentige Torchancen liegen.

Gegenüber der deutschen Presseagentur dpa gab Kuranyi am Sonntag zu: „Das ärgert mich.” Kuranyi ergänzte ehrlich: „Wir haben eine schlechte Partie geboten und können besser spielen, da schließe ich mich nicht aus.”

Am Freitag siegte Kroatiens EM-Coach Slaven Bilic mit seinem neuen Verein Lokomotive Moskau mit 3:2 (3:1) bei Mordowia Saransk und gab damit ein gelungenes Debüt in der Premier Liga. Der Kroate und Ex-Leverkusener Vedran Corluka erzielte das dritte Tor für Lokomotive.

Mitfavorit Anschi Machatschkala ist mit einem knappen Heimsieg in die neue Premjer-Liga-Saison gestartet. 2:1 (2:1) siegte die Mannschaft von Trainer Guus Hiddink und Topstürmer Samuel Eto’o am Sonntag gegen Kuban Krasnodar. Eto’o traf in der 31. Minute zum 1:1-Ausgleich, nachdem Joao Carlos bereits nach wenigen Sekunden ein Eigentor unterlaufen war. Zwei Minuten vor der Pause gelang Eto’os Sturmpartner Lacina Traore der Siegtreffer.

Am Sonntag fuhr auch Meister Zenit St. Petersburg einen Sieg ein. Der russische Fußball-Meister startete mit einem 2:0-Erfolg gegen Amkar Perm in die neue Spielzeit, beide Treffer erzielte Nationalspieler Aleksander Kerschakow.

Heute, am Montag schließt das Spiel zwischen FK Krasnodar und Rubin Kasan den ersten Spieltag ab.

Alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle finden Sie rechts. Bitte etwas nach unten scrollen. Klicken Sie auf eine Mannschaft (in der Tabelle) und Sie können das Dossier des jeweiligen Teams lesen. Alle Spielansetzungen finden Sie hier:

 

sotschi-2014.RU