Moskau. Bei der Olympia-Qualifikation der Frauen im Volleyball im japanischen Tokio setzte sich Russland ganz überlegen durch und erspielte sich somit das Ticket für die Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Ein glanzvolles Qualifikations-Turnier spielten die russischen Volleyball-Damen, sie blieben in allen sieben Spielen ungeschlagen und gaben lediglich einen Satz im gesamten Turnier (gegen Serbien) ab. Dieses war bitter für die DVV-Frauen, denn hätten die Russinnen diese Leistung bereits bei der europäischen Olympia-Qualifikation im türkischen Ankara gezeigt, hätte die deutsche Mannschaft in Japan gespielt.

Es hätte aber beinahe in Tokio eine größere Überraschung geben können, am Ende setzten sich jedoch die favorisierten Teams durch, auch wenn die Reihenfolge so nicht erwartet worden war: Europameister Serbien bezwang im allerletzten Turnierspiel Gastgeber und WM-Dritten Japan mit 3:2. Damit wurde genau das Ergebnis erzielt, um beiden Mannschaften das London-Ticket zu sichern.

Zuvor hatten sich bereits Weltmeister Russland und Südkorea den Olympia-Platz erspielt. Italien, USA, China, Brasilien, Türkei, Dominikanische Republik, Algerien und Großbritannien komplettieren das Teilnehmerfeld in London.

Leidtragender des Spielausgangs zwischen Serbien und Japan waren die Thailänderinnen, die ein tolles Turnier spielten und bei jedem anderen Ergebnis als einem Fünfsatzspiel erstmals in ihrer Historie die Olympischen Spiele erreicht hätten. Die Teams aus Südkorea und Thailand waren die Überraschungen, wurden weitaus schwächer eingeschätzt, zeigten aber guten Volleyball und landeten Überraschungserfolge: Thailand besiegte u.a. Serbien 3:0 (!), Südkorea schlug den WM-Dritten Japan 3:1.

In Japan qualifizierten sich die drei Erstplatzierten sowie der beste Asiat, da dies auch die kontinentale Qualifikation für Asien war.

Endstand in Japan:

1. RUS – 21 Punkte – 21:1-Sätze – 7:0-Siege >>> für London qualifiziert
2. KOR – 15 Punkte – 16:7-Sätze – 5:2-Siege >>> für London qualifiziert
3. SRB – 14 Punkte – 16:10-Sätze – 5:2-Siege >>> für London qualifiziert
4. JPN – 12 Punkte – 15:11-Sätze – 4:3-Siege >>> für London qualifiziert
5. THA – 12 Punkte – 12:10-Sätze – 4:3-Siege
6. CUB – 7 Punkte – 9:15-Sätze – 2:5-Siege
7. PER – 3 Punkte – 4:18-Sätze – 1:6-Siege
8. TPE – 0 Punkte – 0:21-Sätze – 0:7-Sätze

sotschi-2014.RU