Fußball-WM 2014: Ole - Brasilien, Samba - Samba, Russland kommt auch!

Die russische Fußballnationalmannschaft jubelt.
Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.
Russische Fans sind voller Vorfreude auf die WM.

 

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 findet vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 in Brasilien statt - Titelverteidiger ist der Weltmeister von 2010, Spanien. Brasilien ist zum zweiten Mal nach 1950 Gastgeber der Weltmeisterschaft. Bei der 20. Ausspielung des bedeutendsten Turniers im Fußball ist auch wieder die russische Fußballnationalmannschaft dabei.

 

Bisher nahm Russland erst an zwei WM-Endrunden teil: 1994 in den USA und 2002 in Südkorea und Japan, bei beiden Endrunden war aber bereits in der Gruppenphase Schluss für die Sbornaja. 

 

Hier können Sie den Weg der russischen Nationalmannschaft von der Qualifikation bis hin zum ……? verfolgen:

WM-2014

 

Gruppe A: Brasilien, Kroatien, Mexiko, Kamerun
Gruppe B: Spanien, Niederlande, Chile, Australien
Gruppe C: Kolumbien, Griechenland, Elfenbeinküste, Japan
Gruppe D: Uruguay, Costa Rica, England, Italien
Gruppe E: Schweiz, Ecuador, Frankreich, Honduras
Gruppe F: Argentinien, Nigeria, Bosnien-Herzegowina, Iran
Gruppe G: Deutschland, Portugal, Ghana, USA
Gruppe H: Belgien, Algerien, Russland, Südkorea

 

Der vollständige Spielplan hier - von der Vorrunde bis zum Finale, mit allen Spieldaten und Spielorten

 

WM-2014

Do

06

Mär

2014

Fußball: Russland startet mit Sieg in das WM-Jahr

Russland startet mit Sieg in das WM-Jahr.
Russland startet mit Sieg in das WM-Jahr.

Moskau. Die Fußballnationalmannschaft Russlands setzte sich am Mittwochabend im Kuban-Stadion von Krasnodar mit 2:0 (2:0) gegen Armenien durch. Alexander Kokorin (21.) und Dmitri Kombarov (43.) per Elfmeter sorgen für den Sieg der Sbornaja. Nach 45 Minuten nahm Teamchef Fabio Capello zahlreiche Wechsel vor, u.a. kam auch Alexander Kerschakow von Zenit St. Petersburg in die Partie.

0 Kommentare

Mo

03

Mär

2014

Fußball-WM: Die Sbornaja auf dem Weg nach Brasilien

Die Sbornaja auf dem Weg nach Brasilien. Dort geht es lang - scheint Fabio Capello zu sagen.
Die Sbornaja auf dem Weg nach Brasilien. Dort geht es lang - scheint Fabio Capello zu sagen.

Moskau. In zwei Tagen am Mittwoch beginnt die heiße und intensive Vorbereitungsphase der Fußballnationalmannschaft Russlands auf die Fußball-Weltmeisterschaftsendrunde in Brasilien. Als ersten Testgegner erwartet die Sbornaja am Mittwoch um 15:00 (MEZ) in Krasnodar das Nationalteam aus Armenien. Warum gerade Armenien und wie sieht Chefcoach Fabio Capello die Zukunft seiner Arbeit in Russland?

0 Kommentare

Sa

25

Jan

2014

Fußball: Russland dankt Fabio Capello

Fußball: Russland dank Fabio Capello.
Fußball: Russland dank Fabio Capello.

Moskau. Nach Russlands Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschafts-Endrunde 2014 in Brasilien und der Vertragsverlängerung von Fabio Capello mit dem Fußballverband Russlands liegt das Riesenreich einem Italiener zu Füßen. Der Chefcoach der Sbornaja, Fabio Capello, hatte gestern seinen bis zum Sommer 2014 gültigen Vertrag sogar bis nach der WM-Endrunde 2018 in Russland verlängert.

0 Kommentare

Fr

24

Jan

2014

Fabio Capello hat seinen Vertrag bis 2018 verlängert

Dort geht es lang! Fabio Capello hat seinen Vertrag bis 2018 mit dem Russischen Fußball-Verband verlängert.
Dort geht es lang! Fabio Capello hat seinen Vertrag bis 2018 mit dem Russischen Fußball-Verband verlängert.

Moskau. Alles in trockenen Tüchern! Heute am Freitag hat der 67-jährige Cheftrainer der russischen Fußballnationalmannschaft, Fabio Capello, in Moskau einen neuen Vertrag mit dem Russischen Fußball-Verband als Cheftrainer unterschrieben. Dieses berichtet die offizielle Website des Fußball-Verbandes. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis zum Ende der Fußball-Weltmeisterschafts-Endrunde im Jahr 2018 in Russland. Der alte Kontrakt zwischen Capello und der RFU wäre unmittelbar nach der Weltmeisterschafts-Endrunde 2014 in Brasilien ausgelaufen.

0 Kommentare

Fr

17

Jan

2014

Fußball: Capello - Russlands Fußball-Team hat mehr Mentalität und Selbstvertrauen

Fabio Capello: Russlands Fußball-Team hat mehr Mentalität und Selbstvertrauen.
Fabio Capello: Russlands Fußball-Team hat mehr Mentalität und Selbstvertrauen.

Moskau. Der Cheftrainer der russischen Fußball-Nationalmannschaft, Fabio Capello, sagte in einem Interview mit der spanischen Sportzeitung „Marca” auf die Frage zu den Chancen seiner russischen Mannschaft bei der Weltmeisterschafts-Endrunde in Brasilien geantwortet: „Da muss man noch ein bisschen abwarten, glaube ich.” Seine Schützlinge hätten zwar Fortschritte in Bezug auf Mentalität und Selbstvertrauen gemacht, „aber einiges muss noch verbessert werden“.

0 Kommentare

Mi

18

Dez

2013

Fußball: Russland schlägt WM-Quartier in Itu bei Sao Paulo auf

Die russische Fußball-Nationalmannschaft bezieht während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien in der Stadt Itu im Südosten des Landes ihr Quartier.

So

08

Dez

2013

FIFA ändert Fußball-WM-Spielplan

Die FIFA hat einen Tag nach der Auslosung den WM-Spielplan geändert und bei insgesamt sieben Spielen die Anstoßzeit verschoben. Unter anderem steigt das Topspiel England gegen Italien in Manaus (15. Juni) um 19 Uhr statt um 22 Uhr Ortszeit. Dies stellt einen Vorteil für europäische Fußballfans dar, die das Spiel nun um 0 Uhr statt um 3 Uhr nachts verfolgen können. In Manaus, das im Regenwaldgebiet liegt, herrschen tropische Temperaturen. Die frühere Anstoßzeit dürfte den Spielern demnach weitere Schwierigkeiten bieten, da die Bedingungen um 22 Uhr milder sind als um 19 Uhr. Auch das Spiel: Belgien gegen Russland ist von den Änderungen betroffen.

Sa

07

Dez

2013

Fußball-WM: Die Gegner stehen fest - wo liegen Russlands Stärken und Schwächen

Fabio Capello hat eine gutes Team für die WM-Endrunde zusammen, jetzt sollte der Feinschliff beginnen. Foto: TV
Fabio Capello hat eine gutes Team für die WM-Endrunde zusammen, jetzt sollte der Feinschliff beginnen. Foto: TV

Moskau. Die Würfel (Lose) sind gefallen. Russland hat in der Gruppe H bei der Fußball-WM-Endrunde 2014 in Brasilien mit Belgien, Südkorea und Algerien nicht die leichtesten Gegner zugelost bekommen, aber auch Rivalen wo das Erreichen des Achtelfinals möglich sein müsste. Die Nation Russland erwartet von der Sbornaja in Brasilien einiges (viel). Vater des Erfolgs ist Trainer Fabio Capello. Wie sieht es im Moment um die russische Fußballnationalmannschaft aus?

0 Kommentare

Sa

07

Dez

2013

Europas Trainer sprechen über die WM-Auslosung

Europas Trainer sprechen über die WM-Auslosung. Foto: TV
Europas Trainer sprechen über die WM-Auslosung. Foto: TV

Moskau. Es gehört zu einer jeden WM-Endrunde, dass mehr Spitzenteams als verfügbare Startplätze für die K.o.-Phase versammelt sind. Am Ende der Vorrunde bedeutet dies dann, dass Favoriten viel früher als erwartet die Heimreise antreten müssen. Man darf gespannt sein, wer diesmal die schwere Gruppenkonstellation meistern kann und sich für das Achtelfinale qualifizieren wird. Die Trainer der europäischen FIFA-WM-Teilnehmer zeigten eine große Bandbreite an Reaktionen nach der Endrunden-Auslosung im Gastgeberland Brasilien.

0 Kommentare

Fr

06

Dez

2013

Fußball-WM 2014: Russland mit Belgien, Südkorea und Algerien in einer Gruppe

Fußball-WM 2014: Russland mit Belgien, Südkorea und Algerien in einer Gruppe.
Fußball-WM 2014: Russland mit Belgien, Südkorea und Algerien in einer Gruppe.

Moskau. Russlands Cheftrainer der Fußball-Nationalmannschaft Fabio Capello warnt davor, die russischen Gegner während der Gruppenphase bei der WM-Endrunde in Brasilien zu unterschätzen. Fabio Capello sagte: „Ich bin nicht einverstanden, dass Russland Leichtgewichtler zugelost bekommen hat." Russland spielt in der Gruppe H und muss mit Belgien, Südkorea und Algerien um das Erreichen des Achtelfinals konkurrieren.

0 Kommentare

Fr

06

Dez

2013

Die WM-Endrunden-Gruppen-Auslosung im Live-Ticker

Die WM-Endrunden-Gruppen-Auslosung im Live-Ticker.
Die WM-Endrunden-Gruppen-Auslosung im Live-Ticker.

Es ist also soweit - 203 der 208 Mitgliedsverbände der FIFA hatten ab Juni 2011 die Qualifikation zur WM 2014 aufgenommen. Seit November stehen nun auch die letzten der 32 Teilnehmer an der Endrunde fest. Insgesamt gab es dabei wenige Überraschungen, 24 dieser Mannschaften waren auch 2010 in Südafrika dabei. Der einzige Neuling kommt aus Europa, Bosnien-Herzegowina hat sich erstmals für ein großes Turnier qualifiziert. Hier noch einmal die Auslosung zum nachlesen:

0 Kommentare

Fr

06

Dez

2013

Vor der Auslosung der Fußball-WM-Endrunde 2014

Vor der Auslosung der Fußball-WM-Endrunde 2014.
Vor der Auslosung der Fußball-WM-Endrunde 2014.

Moskau. Im brasilianischen Badeort Costa do Sauipe findet heute am Freitag ab 17 Uhr (MEZ) die Auslosung für die Gruppenphase der Fußball-Weltmeisterschaft im kommenden Juni in Brasilien statt. Es könnte heute dem russischen Team eine Hammergruppe drohen. In Russland wird aber auch eine Vertragsverlängerung von Fabio Capello entgegengefiebert.

0 Kommentare

Di

03

Dez

2013

Fußball: Lostöpfe für WM 2014 werden heute benannt

Am Dienstag gibt die FIFA die Einteilung der Lostöpfe für die Gruppenspiele bei der WM 2014 in Brasilien bekannt. Der Elf aus Russland droht eine schwere Gruppe, da das Team nicht gesetzt ist. Es wird wohl einen Europa-Topf, einen Topf Asien + Nord- und Mittelamerika und einen Topf mit den Afrika-Vertretern sowie zwei Südamerikanern und Frankreich geben. Die Auslosung selbst

findet am Freitag ab 17.00 Uhr (MEZ) statt.

Do

21

Nov

2013

Fußball: Wer wird Russlands möglicher Gegner bei der WM-Endrunde?

Wer wird Russlands möglicher Gegner bei der WM-Endrunde?
Wer wird Russlands möglicher Gegner bei der WM-Endrunde?

Moskau. Nach dem letzten Länderspiel in Dubai gegen Südkorea richtet sich der Blick von Cheftrainer Fabio Capello, der Sbornaja und der gesamten russischen Nation jetzt nach Brasilien. Die russische Fußball-Nationalmannschaft hat ihre Länderspiele 2013 abgeschlossen - der spannendste Teil des Jahres steht aber erst noch bevor. Am 6. Dezember (17.00 Uhr MEZ) steigt die Auslosung für die WM-Endrunde 2014 im brasilianischen Costa do Sauipe, wobei dem russischen Team eine Hammergruppe droht.

0 Kommentare

Mi

20

Nov

2013

Fußball: Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM-Endrunde

Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM-Endrunde.
Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM-Endrunde.

Moskau. Eine starke Aufholjagd von Frankreich im Play-off-Spiel zur Fußball-WM-Endrunde 2014 in Brasilien hat alle ukrainischen Träume beendet und bedeutet für Frankreich das WM-Ticket. Die Franzosen besiegten im Rückspiel die Ukraine mit 3:0 (2:0) und sie machten damit die 0:2-Niederlege vom Hinspiel am letzten Freitag weg. Das Teilnehmerfeld für Brasilien ist jetzt fast komplett, nur noch ein Team fehlt.

0 Kommentare

Mi

13

Nov

2013

Neues WM-Dress für die Fußball-Weltmeisterschaft

Der deutsche Sportartikelhersteller „Adidas" hat heute die neue Hauptform der Spielkleidung für die russische Fußball-Nationalmannschaft vorgestellt, in der das russische Team von Cheftrainer Fabio Capello während der WM-Endrunde in Brasilien auftreten wird.

Fr

18

Okt

2013

Capello erwartet harte WM-Bedingungen in Brasilien

Der Cheftrainer der Sbornaja Fabio Capello erwartet harte WM-Bedingungen in Brasilien.
Der Cheftrainer der Sbornaja Fabio Capello erwartet harte WM-Bedingungen in Brasilien.

Moskau. Der Cheftrainer der Fußballnationalmannschaft von Russland, Fabio Capello, erwartet eine schwierige Weltmeisterschaft für die Teams und Spieler in Brasilien im nächsten Sommer. Lange Fahrten, verstopfte Flughäfen und häufige Temperaturwechsel stellten erhebliche Herausforderungen bei der Fußball-WM in Brasilien dar, sagte Capello.

0 Kommentare

Mi

16

Okt

2013

Hallo, Brasilien! Russland kommt auch! Samba - Samba!

Hallo, Brasilien! Russland kommt auch! Samba - Samba!
Hallo, Brasilien! Russland kommt auch! Samba - Samba!

Moskau. Gestern hat die russische Fußballnationalmannschaft in Baku alles klar gemacht- Russland ist Teilnehmer an der Fußball-WM-Endrunde 2014. Ole - Brasilien, Samba - Samba, wir kommen! Es ist Zeit, Portugiesisch zu lernen! Es ist eine wahre Freude, und genießen Sie diese! Es ist ein Grund zu feiern!

0 Kommentare

Di

15

Okt

2013

Fußball: Russland fährt zur WM 2014 am Zuckerhut!

Roman Schirokow erzielte das entscheidende Tor für die Fußballnationalmannschaft Russlands. Foto: © RIA Novosti
Roman Schirokow erzielte das entscheidende Tor für die Fußballnationalmannschaft Russlands. Foto: © RIA Novosti

Moskau. Russlands Nationalmannschaft hat das Ticket für die Fußball WM 2014 in Brasilien endlich gelöst. Die Sbornaja kam in Baku gegen die vom ehemaligen deutschen Bundestrainer Berti Vogts trainierte Auswahl Aserbaidschans zwar nur zu einem 1:1 (1:0), der Punkt reichte jedoch zur dritten Qualifikation für eine WM-Endrunde. Portugal muss dagegen in die Playoffs. Die Mannschaft mit Superstar Cristiano Ronaldo siegte in Coimbra mit 3:0 (2:0) gegen Luxemburg und wurde in der Gruppe F Zweiter, mit einem Punkt Rückstand auf Russland.

0 Kommentare

Di

15

Okt

2013

Fußball-WM-Qualifikation: Russland in Feierlaune nach Baku

Fußball-WM-Qualifikation: Russland in Feierlaune nach Baku.
Fußball-WM-Qualifikation: Russland in Feierlaune nach Baku.

Moskau. Heute Abend um 19:00 (MEZ) findet für Russland das „Endspiel“ in der Fußball-Weltmeisterschafts-Qualifikation für Brasilien 2014 statt, gegen Aserbaidschan in Baku. Der Nationalmannschaft von Russland reicht bereits ein Unentschieden zur endgültigen Qualifikation für die Fußball-WM. In der Qualifikationsgruppe F stehen Russland und Portugal auf Platz 1 und 2 bereits fest und zwischen beiden Teams geht es nur noch um den Gruppensieg und somit die direkte Qualifikation für die WM 2018.

0 Kommentare

So

13

Okt

2013

Fußball-WM Qualifikation: Erst Baku - dann Zuckerhut

Juri Schirkow von Dynamo Moskau erlitt im WM-Quali Spiel gegen Luxemburg einen Muskelfaserriss und muss voraussichtlich 2 bis 4 Wochen pausieren.
Juri Schirkow von Dynamo Moskau erlitt im WM-Quali Spiel gegen Luxemburg einen Muskelfaserriss und muss voraussichtlich 2 bis 4 Wochen pausieren.

Moskau. Die russische Fußball-Nationalmannschaft flog gestern sehr früh, nach dem 4:0-Sieg gegen Luxemburg, nach Moskau zurück. In den späten Nachmittagsstunden begann die Sbornaja mit der Vorbereitung für das „Endspiel“ in der WM-Qualifikation für Brasilien 2014, am Dienstag gegen Aserbaidschan.

0 Kommentare

Fr

11

Okt

2013

Fußball WM-Qualifikation: Russland ist nach 4:0-Sieg über Luxemburg fast in Brasilien

Russland ist nach 4:0-Sieg über Luxemburg fast in Brasilien.
Russland ist nach 4:0-Sieg über Luxemburg fast in Brasilien.

Moskau. Es war das vorletzte Spiel für Russland in der Qualifikationsphase für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Für die Sbornaja stand viel auf dem Spiel: Mit einem Sieg konnte das Team dem Traum einer Qualifikation für die WM einen großen Schritt näher kommen - erstmals wieder seit 2002 in Südkorea und Japan. Jetzt ist die Sbornaja fast in Brasilien, die Pflichtaufgabe in Luxemburg wurde mit einem überzeugenden 4:0 (3:0)-Sieg erfüllt.

0 Kommentare

Do

10

Okt

2013

Fußball: Russland könnte schon morgen für WM 2014 jubeln

Russland könnte schon morgen die Qualifikation für WM 2014 schaffen.
Russland könnte schon morgen die Qualifikation für WM 2014 schaffen.

Moskau. Die Fußball-WM-Qualifikation für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Brasilien geht in die entscheidende Phase. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen hat Russland im Moment in der Gruppe F einen Punkt Vorsprung auf Portugal. Morgen muss die Sbornaja um 20:30 Uhr (MEZ) in Luxemburg antreten und im letzten Qualifikations-Spiel am nächsten Dienstag beim sieglosen Schlusslicht Aserbaidschan.

0 Kommentare

Fr

12

Apr

2013

Fußball: WM-Qualifikationsspiel Nordirland gegen Russland am 14. August

WM-Qualifikationsspiel Nordirland gegen Russland am 14. August.
WM-Qualifikationsspiel Nordirland gegen Russland am 14. August.

Moskau - Das Qualifikationsspiel für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien in der UEFA-Gruppe F zwischen Nordirland und Russland, das am 22. März wegen starker Schneemassen abgesagt wurde, wird am Mittwoch den 14. August 2013 nachgeholt.

0 Kommentare

Do

21

Mär

2013

Fußball: Ausblick - WM 2014 Qualifikation Gruppe F mit Russland

Russland will seine Tabellenführung in der Gruppe F der WM-Qualifikation in Nordirland behaupten. © Foto: FIFA
Russland will seine Tabellenführung in der Gruppe F der WM-Qualifikation in Nordirland behaupten. © Foto: FIFA

Moskau. Die Vorzeichen sind klar: Russland will seine Tabellenführung in der Gruppe F der WM-Qualifikation in Europa am Freitag in Nordirland behaupten und nach Möglichkeit noch ausbauen. Der Cheftrainer der Sbornaja, Fabio Capello, ist zuversichtlich, erwartet jedoch eine nicht ganz einfache Aufgabe. Um die Aufstellung der russischen Start-Elf wird noch ein Geheimnis gemacht. Neues von der Sbornaja ….

0 Kommentare

Di

09

Okt

2012

Fußball-WM-Quali: Russland am Freitag gegen Portugal

Am Freitag muss Russland ein vorentscheidendes Spiel um den Gruppensieg gegen Portugal bestreiten.
Am Freitag muss Russland ein vorentscheidendes Spiel um den Gruppensieg gegen Portugal bestreiten.

Moskau. Am Freitag findet im Moskauer Luschniki-Stadion das Spitzenduell in der Gruppe F zwischen Russland und Portugal statt. Um 17:00 Uhr (MEZ) wird in Moskau der dritte Spieltag der Fußball-WM-2014-Qualifikation eröffnet. Mit Russland und Portugal treffen nicht nur die beiden Gruppenfavoriten aufeinander, sondern auch die beiden Mannschaften, die die Gruppe F anführen.

0 Kommentare

Mi

12

Sep

2012

Fußball: Russland überrollt Israel in der WM-Qualifikation

Hier freut sich Alexander Kokorin (Mitte) über sein 2:0, kurz darauf musste er verletzt ausgewechselt werden.
Hier freut sich Alexander Kokorin (Mitte) über sein 2:0, kurz darauf musste er verletzt ausgewechselt werden.

Tel Aviv/Moskau. Die russische Fußball-Nationalmannschaft hat mit einer überzeugenden Leistung ihr zweites WM-Qualifikationsspiel in Israel mit 4:0 (2:0) gewonnen. Aleksander Kerschakow (7. + 64.), Alexander Kokorin (18.) und Victor Faisulin (77.) erzielten die Tore für die Sbornaja. Russland liegt jetzt in der Qualifikations-Gruppe F ohne Verlustpunkt und 6:0-Toren auf dem ersten Rang.

0 Kommentare

Di

11

Sep

2012

WM-Qualifikation: Sbornaja heute in Israel

Russland will heute den fehlerlosen Einstand in die WM-Qualifikation perfekt machen.
Russland will heute den fehlerlosen Einstand in die WM-Qualifikation perfekt machen.

Tel Aviv/Moskau: Heute muss die russische Fußballnationalmannschaft in Ramat Gan ihr zweites Qualifikationsspiel auf dem Weg zur 20. Fußball-WM in Brasilien bestreiten. Es steht Trainer Fabio Capello mit Russland ein schwerer Auswärtsgang nach Israel bevor, bei dem sich seine Mannschaft möglichst keinen Punktverlust leisten darf, wenn sie im Duell um den Gruppensieg mit Portugal im Rennen bleiben will.

0 Kommentare

Sa

08

Sep

2012

Russland startet mit Sieg in WM-Qualifikation

Viktor Faisulin jubelt nach seinem 1:0 gegen Nordirland.
Viktor Faisulin jubelt nach seinem 1:0 gegen Nordirland.

Moskau. Vor dem Turnier ist nach dem Turnier: Russland hat die Pflichtaufgabe gegen Nordirland in Gruppe F der Qualifikation zur FIFA-Weltmeisterschaft auf den Weg in Richtung Brasilien gemeistert. Das Team vom neuen Cheftrainer Fabio Capello gewann mit 2:0 (1:0) gegen den 129. der Weltrangliste. Damit ist ein guter Neustart nach der verpatzten EURO 2012 gemacht worden.

0 Kommentare

Do

06

Sep

2012

Fußball: Russland startet in die WM-Qualifikation

Fabio Capello verjüngt rigoros die Sbornaja und nimmt dabei auf bekannte Namen keine Rücksicht.
Fabio Capello verjüngt rigoros die Sbornaja und nimmt dabei auf bekannte Namen keine Rücksicht.

Moskau. Die EURO 2012 ist Geschichte, jetzt beginnt die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Am Freitag fällt in Europa der Startschuss, und die russische Fußballnationalmannschaft macht gegen Nordirland in Moskau den Auftakt.

0 Kommentare

RSS-Feed
Twitter
Facebook
Vkontakte.ru

www.sotschi-2014.ru

sotschi-2014 .RU

ist für Ihr Smartphone optimiert

sotschi-2014.RU für Ihr Smartphone

QR-Code von sostchi-2014.RU

Scannen Sie diesen QR-Code und bleiben Sie überall mit sotschi-2014.RU verbunden.

besthochzeit came across an incredible range of wedding dresses 2014
russland.RU
Turnen Russland-Cup: Viktoria Komowa ist zurück [mit Videos] (So, 31 Aug 2014)
>> mehr lesen

Ostukraine: Front und Propagandafront [Video] (So, 31 Aug 2014)
>> mehr lesen

Eine Holzpuppe als Sinnbild der russischen Rätselhaftigkeit (So, 31 Aug 2014)
>> mehr lesen

Das zu dicke Murmeltier [Video aus YouTube] (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Kampfszenen aus Ilowajsk [Video aus YouTube] (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Erfolgreiche Bankwerbung dank Cat-Content [Video aus YouTube] (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Ukraine und die russischen Atomwaffen (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Panikstimmung in Kiew (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Ostukraine: Not und Selbsthilfe [Video] (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Ende August: Kiew in der Defensive (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Küchentechnik für den Profi

Beck - Grossküchentechnik für den Profi

Premier-Liga + Eishockey KHL

Premier Liga

 

Premier-Liga 2013/14

 

Hier alle Ergebnisse und Spielansetzungen

 

Ergebnisse 24. Spieltag

 Stand: 08.04.2014 - 19:30 (MEZ)

Datum

Heim - Gast

Erge

bnis

04.04.

Kuban Krasno.-

Tom Tomsk

2:0

(0:0)

04.04.

Spartak Mos.-

Ural Jekaterinb.

0:1

(0:1)

05.04.

Amkar Perm-

Terek Grosny

0:1

(0:1)

05.04.

Krylia Samara-

ZSKA Moskau

1:3

(0:2)

06.04.

Zenit St. Pet.-

Rubin Kasan

6:2

(2:0)

06.04.

Anschi Machat.-

Dynamo Mosk.

4:0

(2:0)

06.04.

FK Krasnodar-

FK Rostow

0:2

(0:1)

07.04.

Lok Moskau-

Wolga N. Nowg.

3:0

(1:0)

Aktuelle Tabelle 

Pl.

Mannschaft

Sp.

Pkt.

Tore

1

Lokomotive Moskau

24

51

45:17

2

Zenit St. Petersburg

24

50

50:25

3

ZSKA Moskau

24

46

36:24

4

Dynamo Moskau

24

43

40:29

5

Spartak Moskau

24

41

39:28

6

FK Krasnodar

24

40

38:29

7

Amkar Perm

24

35

31:27

8

FK Rostow

24

35

32:28

9

Kuban Krasnodar

24

29

30:32

10

Rubin Kasan

24

28

27:24

11

Krylia Sowjetow Samara

24

25

24:33

12

Ural Jekaterinburg

24

24

22:42

13

FK Terek Grosny

24

23

19:27

14

Tom Tomsk

24

20

16:34

15

Wolga Nischni Nowgorod

24

18

19:52

16

Anschi Machatschkala

24

15

20:37

 

 

 

Der Meister ist für die Champions-League qualifiziert. Die Mannschaft auf Platz 2 nimmt an einer Champions-League Qualifikation teil. Platz 3, 4 und 5 berechtigt zur Teilnahme an der Europa-League + der Pokalsieger. Bei Punktgleichheit zählt die Anzahl der Siege, nicht das Torverhältnis.

 

Die Mannschaften auf den Plätzen 13 und 14 kommen in die Relegation. Die beiden letzten Mannschaften steigen ab.

 Torjäger 2013/14

Spieler

Team

Tore

Artem Dzyuba

Rostow

14

Seydou Doumbia

Spartak

14

Jura Mowsisjan

Spartak

12

Dame N'Doye

Lok

13

Hulk

Zenit

13

Danny

Zenit

11

Franzi. Wanderson

Krasnodar

10

 

Eishockey KHL

Kontinental-Hockey-Liga 2013/14 

 

Alle Artikel von der Saison 2013/14 finden Sie hier

 Stand: 09.04.2014 - 08:30 (MEZ)

 

KHL -  Playoffs Halbfinale 

08.04.

Jaroslawl

Lev Prag

3 : 2
(2 : 2)

07.04.

Ufa

Magnitogorsk

4 : 0

06.04.

Jaroslawl

Lev Prag

0 : 3

 

05.04.

Magnitogorsk

Ufa

3 : 2
(2 : 2)

  

04.04.

Lev Prag

Jaroslawl

2 : 1

03.04.

Magnitogorsk

Ufa

3 : 2

02.04.

Lev Prag

Jaroslawl

3 : 0

 

Gesamtstand 

Lev Prag

Lokomotive Jaroslawl

1 

 Metallurg Magnitogorsk

2

 Salawat Julajew Ufa

1

 KHL -  Playoffs Viertelfinale  

SKA St. Petersburg

Lokomotive Jaroslawl

Lev Prag

4

Donbass Donezk

2

Metallurg Magnitogorsk

4 

Sibir Nowosibirsk

Barys Astana

2 

Salawat Julajew Ufa

4

  KHL -  Playoffs Achtelfinale 

UHC Dynamo Moskau

Lokomotive Jaroslawl

4 

Donbass Donezk

Dinamo Riga

3

Lev Prag 

4 

Medvescak Zagreb

SKA St. Petersburg

ZSKA Moskau

0

Metallurg Magnitogorsk

4 

Admiral Wladiwostok

Salawat Julajew Ufa

Torpedo Ni. Nowgorod

3 

AK Bars Kasan

Sibir Nowosibirsk

4 

Barys Astana

Avtomobilist Jekaterinburg

0

 

Abschluss-Tabellen nach Punkterunden der KHL

West-Konferenz

Pl.

Mannschaft

Sp.

Tore

Pkt.

1

UHC Dynamo

54

+58

115

2

SKA St. Petersburg

54

+60

105

3

Lev Prag

54

+42

99

4

Donbass Donezk

54

+36

97

5

Dinamo Riga

54

+19

93

6

Medvescak Zagreb

54

+12

92

7

ZSKA Moskau

54

+12

91

8

Lokomotive Jaroslawl

54

+6

84

9

Atlant Mytischtschi

54

+3

78

10

Severstal Tscherepowez

54

-7

77

11

Slovan Bratislava

54

-40

67

12

Vitjas Tschechow

54

-37

58

13

Spartak Moskau

54

-42

58

14

Dinamo Minsk

54

-59

53

 

Ost-Konferenz

Pl.

Mannschaft

Sp.

Tore

Pkt.

1

Metallurg

Magnitogorsk

54

+53

108

2

AK Bars Kasan

54

+31

100

3

Barys Astana

54

+25

94

4

HC Torpedo Nowg.

54

+32

94

5

Salawat Julajew Ufa

54

+15

94

6

Sibir Nowosibirsk

54

+8

87

7

Avtomobilist

Jekaterinburg

54

+9

86

8

Admiral Wladiwostok

54

+6

78

9

Traktor

Tscheljabinsk

54

-22

75

10

Avangard Omsk

54

-26

69

11

Jugra

Chanty-Mansijsk

54

-38

64

12

Neftechimik

Nischnekamsk

54

-25

57

13

Metallurg Nowokusnez

54

-55

50

14

Amur Chabarowsk

54

-76

45

Im Anschluss an die reguläre Saison folgen die Play-offs, für die sich die 16 punktbesten Mannschaften qualifizieren. Die Division-Sieger nehmen dabei auf der Setzliste die ersten vier Positionen ein. Die Play-off-Spiele werden im Modus Best-of-Seven ausgespielt. Der Gewinner der Finalserie gewinnt der Gagarin Cup.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog-Verzeichnis und Webkatalog Online Tauschbörse