Fußball-WM 2014: Ole – Brasilien, Samba – Samba, Russland kommt auch!

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 findet vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 in Brasilien statt – Titelverteidiger ist der Weltmeister von 2010, Spanien. Brasilien ist zum zweiten Mal nach 1950 Gastgeber der Weltmeisterschaft. Bei der 20. Ausspielung des bedeutendsten Turniers im Fußball ist auch wieder die russische Fußballnationalmannschaft dabei.

Bisher nahm Russland erst an zwei WM-Endrunden teil: 1994 in den USA und 2002 in Südkorea und Japan, bei beiden Endrunden war aber bereits in der Gruppenphase Schluss für die Sbornaja.

Hier können Sie den Weg der russischen Nationalmannschaft von der Qualifikation bis hin zum ……? verfolgen:

Gruppe A: Brasilien, Kroatien, Mexiko, Kamerun
Gruppe B: Spanien, Niederlande, Chile, Australien
Gruppe C: Kolumbien, Griechenland, Elfenbeinküste, Japan
Gruppe D: Uruguay, Costa Rica, England, Italien
Gruppe E: Schweiz, Ecuador, Frankreich, Honduras
Gruppe F: Argentinien, Nigeria, Bosnien-Herzegowina, Iran
Gruppe G: Deutschland, Portugal, Ghana, USA
Gruppe H: Belgien, Algerien, Russland, Südkorea

Der vollständige Spielplan hier – von der Vorrunde bis zum Finale, mit allen Spieldaten und Spielorten