KHL      Nationalmannschaft

Do

27

Mär

2014

Eishockey: Znarok neuer Chef-Trainer der Sbornaja

Moskau. Der bisherige Trainer von Dynamo Moskau, Oleg Znarok, übernimmt die russische Nationalmannschaft. Das seit dem Olympia-Aus der Sbornaja gehandelte Gerücht, dass Oleg Znarok neuer russischer Nationaltrainer und Zinetula Biljaletdinow ablösen wird, hat sich nun bestätigt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Eishockey-Chefcoach Biljaletdinow muss seinen Hut nehmen

Eishockey-Chefcoach Biljaletdinow muss seinen Hut nehmen.
Eishockey-Chefcoach Biljaletdinow muss seinen Hut nehmen.

Moskau. Als erste Konsequenz aus dem peinlichen Abschneiden der russischen Eishockey-Nationalmannschaft bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat sich der Verband erwartungsgemäß von Trainer Sinetula Biljaletdinow getrennt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Feb

2014

Eishockey: Russland mit zwei WM-Testspielen gegen Deutschland

Moskau. Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat für die WM-Testspiele gegen Russland am 24. April in München und zwei Tage später in Landshut das Heimrecht übernommen. Den Tausch des Heimrechts für diese beiden Begegnungen mit Russland im Rahmen der Euro Hockey Challenge gab der DEB heute am Mittwoch bekannt. Einen Grund für die Änderung des Fahrplans im Hinblick auf die Eishockey-WM im weißrussischen Minsk vom 9. bis 25. Mai dieses Jahres nannte der Verband nicht.

 

mehr lesen

Di

28

Jan

2014

Russland will das Eishockey-Turnier bei Olympia in Sotschi gewinnen

Auf die russische Eishockey-Nationalmannschaft ruhen viele Hoffnungen. Werden die jungen Spieler mit dem Druck fertig?
Auf die russische Eishockey-Nationalmannschaft ruhen viele Hoffnungen. Werden die jungen Spieler mit dem Druck fertig?

Sotschi. In Russland werden die Medaillenhoffnungen bei den XXII. Olympischen Winterspielen in Sotschi relativ bescheiden beziffert. Eine genaue Medaillenvorgabe, wie anderen Ländern, gibt es in Russland nicht. Sportminister Witali Mutko gab einen Top-Fünf-Platz im Medaillenspiegel als Ziel aus. „Man darf keine Wunderdinge erwarten", erklärte Mutko. Das mit Abstand wichtigste Gold für Russland ist aber zweifelsohne jenes im Eishockey. Besonders prestigeträchtig sind für Russland aber auch die Entscheidun- gen im Eiskunstlauf, Langlauf und Biathlon.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

14

Jan

2014

Sotschi 2014: Russlands-Eishockey-Team - wie stehen die Chancen?

Sotschi 2014: Russlands-Eishockey-Team - wie stehen die Chancen?
Sotschi 2014: Russlands-Eishockey-Team - wie stehen die Chancen?

Eishockey ist die populärste Wintersportart in Russland. Kein Wunder, dass die Verkündung der russischen Olympia-Auswahl für eine große Resonanz unter Fans und Spezialisten gesorgt hat. Nicht geringer war das Interesse für die Aufstellung ausländischer Mannschaften.

 

Für die größte Verblüffung sorgte die Tatsache, dass Alexander Sjomin nicht auf der Auswahl-Liste stand. Damit waren auch die meisten Fragen an den Trainerstab und dessen Chef Sinetula Biljaletdinow verbunden.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

13

Jan

2014

Eishockey: All-Star-Game der KHL in Bratislava

Das Team West gewann das 6. All-Star-Game der KHL in Bratislava.
Das Team West gewann das 6. All-Star-Game der KHL in Bratislava.

Moskau. Am Wochenende fand das 6. All-Star-Game der KHL in der slowakischen Hauptstadt Bratislava statt. Das Team West gewann mit 18:16 gegen das Team Ost. Die besten Spieler der Kontinental Hockey Liga trafen sich auf dem Eis der Slovnaft-Arena. Superstars wie Ilja Kowaltschuk, Miroslav Satan, Jonathan Cheechoo, Sandis Ozolinsh, Wiktor Tichonow und Sergej Mosjakin, um nur einige zu nennen, begeisterte die 10.055 Zuschauer in der ausverkauften Arena.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

08

Jan

2014

Video: Eishockey-Stars aus KHL üben sich im Eistanz

Bekannte Eishockey-Stars aus KHL üben sich im Eistanz.
Bekannte Eishockey-Stars aus KHL üben sich im Eistanz.

Moskau. Ilja Kowaltschuk, der Kapitän vom KHL-Club St. Petersburg und Alexej Morosow, der Spielführer von AK Bars Kasan, bieten in diesem Video aus YouTube mit anmutiger und professioneller Begleitung gute Unterhaltung bei diesem ungewöhnlichen Spektakel als Paar-Eiskunstläufer. Die Kontinental-Hockey-Liga (KHL), die wichtigsten Eishockeyliga Europas, ist immer für eine Überraschung und Show-Einlage gut.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

08

Jan

2014

Das olympische Eishockey-Turnier in Sotschi findet mit allen Stars statt

Eishockey-Star Alexander Owetschkin bekam die Ehre als erster Russe die Olympische Flamme tragen zu dürfen, auch er wird bei Olympia auf dem Eis stehen.
Eishockey-Star Alexander Owetschkin bekam die Ehre als erster Russe die Olympische Flamme tragen zu dürfen, auch er wird bei Olympia auf dem Eis stehen.

Sotschi. Nach langen und zähen Verhandlungen gab die National Hockey League (NHL) bekannt, mit dem Internationalen Eishockey-Verband (IIHF) eine Einigung erzielt zu haben. Demnach pausiert die NHL während der Olympischen Winterspiele in Sotschi. Rund 120 NHL-Cracks werden bei dem Olympia-Turnier erwartet. Damit nehmen alle Stars aus der Kontinental-Hockey-Liga (KHL) und der NHL an dem olympischen Eishockey-Turnier in Sotschi teil. Etliche nationale Eishockey-Verbände benannten bereits ihr Aufgebot, wir präsentieren Ihnen hier eine vorläufige Übersicht.

mehr lesen 2 Kommentare

Mo

06

Jan

2014

Eishockey-U-20-WM: Russland gewinnt Bronze gegen Kanada

Eishockey-U-20-WM: Russland gewinnt Bronze gegen Kanada. Foto: iihf.com
Eishockey-U-20-WM: Russland gewinnt Bronze gegen Kanada. Foto: iihf.com

Moskau. Der russische Eishockey-Nachwuchs hat bei der U-20 Weltmeisterschaft im schwedischen Malmö das Spiel um Platz drei gegen Kanada mit 2:1 (2:0, 0:0, 0:1) gewonnen. In einem nordischen Finale besiegte Finnland Gastgeber Schweden mit 3:2.

mehr lesen 0 Kommentare

So

05

Jan

2014

Eishockey: IIHF benennt Bykow, Chomutow, Lidström, Yzerman, Salei und Costello für die Hall-of-Fame

Moskau. Das Historical-Komitee der Internationalen Eishockey-Föderation (IIHF) unter seinem Vorsitzenden IIHF-Präsident Rene Fasel hat sechs neue Mitglieder für die IIHF-Hall -of-Fame sowie den Träger des Paul Louicq Awards bekannt gegeben. Bei den Spielern werden die mehrfachen russischen Weltmeister und Olympiasieger Wjatscheslaw Bykow und Andrej Chomutow, das schwedische Triple Gold Club Mitglied Nicklas Lidström, Stanley-Cup- und Olympiasieger Steve Yzerman und posthum der weißrussische Nationalspieler Ruslan Salei, der am 7. September 2011 beim Flugzeugabsturz von Jaroslawl ums Leben kam, in die IIHF-Hall-of-Fame aufgenommen.

 

mehr lesen

So

05

Jan

2014

Eishockey-U20-WM: Russland verliert im Halbfinale 1:2 gegen Schweden

Russland verliert im Halbfinale mit 1:2 gegen Schweden bei der Eishockey-U20-WM. Foto: iihf.com
Russland verliert im Halbfinale mit 1:2 gegen Schweden bei der Eishockey-U20-WM. Foto: iihf.com

Moskau. Gastgeber Schweden steht bei der U20-Weltmeisterschaft in Malmö im Finale. Der russische Eishockey-Nachwuchs verlor gegen die Skandinavier mit 1:2 (1:0, 0:0, 1:1). Filip Forsberg und Oskar Sundqvist brachten Schweden mit 2:0 in Führung, der Treffer zum 1:2 von Damir Zhafijarow war nur noch Resultatkosmetik. Im Endspiel treffen die Gastgeber auf Finnland. Russland spielt am Sonntag gegen Kanada um Bronze.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

02

Jan

2014

Eishockey U20-WM: Russland schaltet Titelverteidiger USA aus

Russland schaltet Titelverteidiger USA bei der Eishockey U20-WM aus. Foto: iihf.com
Russland schaltet Titelverteidiger USA bei der Eishockey U20-WM aus. Foto: iihf.com

Moskau. Das russische Eishockey U20-Team hat Titelverteidiger USA bei der U20- Weltmeisterschaft im schwedischen Malmö im Viertelfinale ausgeschaltet. Russland gewann mit 5:3 (2:3, 2:0, 1:0). Zwar lag Russland nach dem ersten Drittel noch mit 2:3 im Rückstand, Buffalo-Verteidiger Nikita Zadorow sorgte aber mit einem Doppelpack im Mitteldrittel für die Wende.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

01

Jan

2014

Eishockey: Bei der U-20-WM spielt Russland im Viertelfinale gegen die USA

Moskau. In der Vorrunden-Gruppe B sicherte sich der Gastgeber Schweden durch vier Siege in vier Spielen den ersten Platz. Die Schweden behielten gestern gegen Russland vor 11.528 Zuschauer knapp mit 3-2 die Oberhand. Die 2-0 Führung nach dem ersten Drittel, glich die U-20 Sbornaja bis zur 52. Minute aus, ehe Jacob de la Rose etwas mehr als zwei Minuten vor dem Ende für den umjubelten Siegtreffer sorgte. Nachdem die russischen Junioren auch Finnland mit 1-4 unterlegen waren, müssen sie sich mit sechs Punkten und nur mit dem dritten Platz in der Gruppe B begnügen und stehen im Viertelfinale einem Schwergewicht der USA gegenüber.

mehr lesen

Di

31

Dez

2013

Eishockey: ZSKA verliert Finale beim Spengler Cup gegen Servette Genf

ZSKA Moskau verliert das Finalspiel beim Spengler Cup gegen Servette Genf mit 3:5.
ZSKA Moskau verliert das Finalspiel beim Spengler Cup gegen Servette Genf mit 3:5.

Moskau. ZSKA Moskau hat beim Traditionsturnier in der Schweiz das Finale um den Spengler Cup gegen Servette Genf mit 3:5 (0:2, 1:2, 2:1) verloren. Die Genfer gingen wie schon im Halbfinale gegen Team Canada auch im Finale früh mit 3:0 und dann sogar mit 4:0 in Führung. ZSKA machte in den Schlussminuten nochmal mächtig Druck, aber es reichte nicht mehr für die Moskauer. In den ersten zwei Dritteln war Servette Genf klar das bessere Team gewesen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

31

Dez

2013

Eishockey: Servette Genf heißt der Gegner von ZSKA im Spengler-Cup-Finale

Moskau. Das Finale im Spengler Cup 2013 steht: Servette Genf lautet der Gegner von ZSKA Moskau. Genf gewann im zweiten Halbfinalspiel gegen Team Kanada mit 6:5 (2:0, 2:2, 2:3).

mehr lesen

Mo

30

Dez

2013

Eishockey: ZSKA Moskau steht im Spengler-Cup-Finale

Mit ZSKA steht zum sechsten Mal seit 2007 ein Vertreter aus der KHL im Endspiel des Spengler-Cups.
Mit ZSKA steht zum sechsten Mal seit 2007 ein Vertreter aus der KHL im Endspiel des Spengler-Cups.

Moskau. In einem spektakulären Halbfinalspiel beim Spengler-Cup in Davos setzte sich ZSKA Moskau gegen den Gastgeber HC Davos mit 5:4 (1:2, 3:1, 0:1, 0:0) nach Penaltyschießen durch. Den Sieg hat ZSKA seinem Star Alexander Radulow zu verdanken, mit zwei Toren, einem Assist, einem Treffer im Penaltyschiessen und einem enormen Laufpensum war er zusammen mit ZSKA Keeper Ilja Proskurjakow der auffälligste Spieler auf dem Eis.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

30

Dez

2013

Halbfinale beim Spengler Cup: ZSKA - HC Davos und Team Kanada - Servette Genf

Moskau. Heute ab 15 Uhr (MEZ) trifft ZSKA Moskau auf den Gastgeber des Spengler Cups, den HC Davos. Am Abend können sich Team Kanada oder Servette Genf, im zweiten Halbfinale, ebenfalls für das Finale an Sylvester qualifizieren.

mehr lesen

So

29

Dez

2013

Eishockey: ZSKA Moskau beim Spengler Cup im Halbfinale

Eishockey: ZSKA Moskau beim Spengler Cup im Halbfinale.
Eishockey: ZSKA Moskau beim Spengler Cup im Halbfinale.

Moskau. ZSKA Moskau hat heute beim Spengler Cup in Davos Vitkovice Steel aus Tschechien mit 3:2 (0:0, 2:2, 0:0, 1:0) nach Verlängerung besiegt und damit den Einzug in das Halbfinale des Traditionsturnier geschafft. Damit ist das Turnier für Vitkovice zu Ende, ZSKA Moskau trifft morgen auf den HC Davos. Heute Abend spielt das Team Canada gegen die Rochester Americans um den Halbfinaleinzug gegen Genf Servette.

mehr lesen 0 Kommentare

So

29

Dez

2013

Eishockey: Comeback mit 44 Jahren - Sergej Fjodorow

Eishockey: Comeback mit 44 Jahren - Sergej Fjodorow. Foto: TV
Eishockey: Comeback mit 44 Jahren - Sergej Fjodorow. Foto: TV

Moskau. Eine besondere Attraktion beim 87. Spengler Cup in Davos war bisher das Comeback auf der Eisfläche des General Managers von ZSKA Moskau, von Sergej Fjodorow. Die 44-jährige Eishockey-Legende Russlands spielte wieder selbst auf dem Eis. Wegen des Verletzungspechs bei den Moskauern, nacheinander verletzten sich sieben Spieler bei ZSKA, stieg Fjodorow beim Spengler-Cup wieder selbst in die Eishockeyschuhe und kämpfte um den Sieg seiner Mannschaft mit.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

28

Dez

2013

Eishockey: ZSKA verliert unnötig gegen Servette Genf beim Spengler Cup

ZSKA Moskau verliert unnötig nach Verlängerung gegen Servette Genf beim Spengler Cup.
ZSKA Moskau verliert unnötig nach Verlängerung gegen Servette Genf beim Spengler Cup.

Moskau. Etwas überraschend aber letztlich völlig verdient bezwang Servette Genf den ZSKA Moskau, heute beim Spengler Cup in Davos, nach Verlängerung mit 4:3 (1:1, 1:2, 1:0, 1:0). Mit einem über die ganze Partie sehr konzentriertem und vor allem leidenschaftlichen Auftritt blieben die Genfer zum zweiten Mal in Folge siegreich und gewannen damit die Gruppe Torriani. Damit ist die Halbfinal-Qualifikation bereits erreicht. ZSKA muss dagegen jetzt Nachsitzen und morgen noch um den Habfinaleinzug kämpfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

27

Dez

2013

Eishockey: ZSKA Moskau gewinnt sein Auftaktspiel beim Spengler Cup

Die Mannschaft von ZSKA Moskau absolvierte heute ihr erstes Spiel beim diesjährigen Spengler Cup.
Die Mannschaft von ZSKA Moskau absolvierte heute ihr erstes Spiel beim diesjährigen Spengler Cup.

Moskau. Die Mannschaft von ZSKA Moskau absolvierte heute ihr erstes Spiel beim diesjährigen Spengler Cup im schweizerischen Davos. Die Rochester Americans aus der American Hockey League waren der Auftaktgegner. ZSKA konnte nach viel Arbeit knapp mit 4:3 (1:1, 1:1, 2:1) gewinnen. Die Entscheidung fiel im Schlussdrittel, als die Moskauer mit zwei Toren auf 4:2 davonzogen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

27

Dez

2013

U20 Eishockey Weltmeisterschaft 2014

U20 Eishockey Weltmeisterschaft 2014 in Malmö Schweden

26. Dezember 2013 - 5. Januar 2014

 

Tabellen und Spielplan mit Ergebnissen

 

mehr lesen

So

22

Dez

2013

Eishockey: Russland verliert beim Channel-One-Cup auch gegen Tschechien

Russland verliert beim Channel-One-Cup auch gegen Tschechien.
Russland verliert beim Channel-One-Cup auch gegen Tschechien.

Sotschi. Die russische Eishockey-Nationalmannschaft hat die zweite Niederlage beim Channel-One-Cup in Sotschi erlitten. Am Sonntag haben die Russen mit 1:2 (0:0, 0:0, 1:2), beim Vorbereitungsturnier auf die Olympischen Winterspiele, im Spiel gegen Tschechen verloren.

 

Die russische Nationalmannschaft hat den Channel-One-Cup damit mit enttäuschenden und mageren drei Pünktchen beendet, die im ersten Spiel gegen Schweden (3:2) eingespielt wurden. In der Euro-Hockey-Tour liegt Russland noch auf Platz zwei.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

21

Dez

2013

Eishockey: Russland verliert beim Channel-One-Cup mit 2:3 gegen Finnland

Russland verliert beim Channel-One-Cup mit 2:3 gegen Finnland.
Russland verliert beim Channel-One-Cup mit 2:3 gegen Finnland.

Moskau. Der Channel-One-Cup, das dritte Turnier im Rahmen der Euro Hockey Tour, bleibt spannend. Nach den Auftaktsiegen von Russland über Schweden (3:2) und Tschechien, das in Prag Finnland mit 2:0 bezwang, überraschten die Finnen heute am Samstag die Sbornaja und kamen in Sotschi zu einem 3:2-Erfolg über Russland.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

21

Dez

2013

Alexander Owetschkin erzielt 400 Tore in der NHL

Alexander Owetschkin erzielt 400 Tore in der NHL.
Alexander Owetschkin erzielt 400 Tore in der NHL.

Moskau. Der russische Eishockey-Nationalspieler Alexander Owetschkin hat als 89. Spieler in der National Hockey League (NHL) die Marke von 400 Toren erreicht. Der 28-Jährige traf im Spiel der Washington Capitals bei den Carolina Hurricanes am Freitag 25 Sekunden vor Schluss zum 4:2-Endstand ins leere Tor.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Dez

2013

Eishockey: Russland bezwingt Schweden 3:2 beim Channel-One-Cup

Russland bezwingt Schweden 3:2 beim Channel-One-Cup.
Russland bezwingt Schweden 3:2 beim Channel-One-Cup.

Sotschi. Die russische Eishockey-Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel beim Channel-One-Cup in Sotschi mit 3:2 (1:1, 0:0, 2:1) gegen Schweden gewonnen. Schweden wollte mit aller Macht im großen Eispalast in Sotschi Revanche für die 2:5-Niederlage gegen die Sbornaja beim Karjala Turnier nehmen - Russland war aber cleverer.

 

Russland begann das Spiel sehr stark, aber Schweden stand körperlich und mit ihrem Forechecking sehr gut. Schweden hatte auch die besseren Torchancen in der Anfangsphase und so viel auch folgerichtig das 1:0 für Schweden, durch Wandell in der 13. Minute.

mehr lesen 0 Kommentare

So

10

Nov

2013

Eishockey: Russland schlägt Tschechien 2:0 beim Karjala Cup

Russland schlägt Tschechien 2:0 beim Karjala Cup in Finnland.
Russland schlägt Tschechien 2:0 beim Karjala Cup in Finnland.

Moskau. Gut in Form und in der richtigen Spur auf dem Weg nach Sotschi zeigt sich das Eishockey-Nationalteam Russlands. Team Russland hat heute am Sonntag in ihrem letzten Spiel beim Karjala Cup, innerhalb der Euro Hockey Tour, auch gegen die Tschechische Republik mit 2:0 (0:0, 0:0, 2:0) gewonnen. Torhüter Alexander Jerjomenko war erneut der große Rückenhalt der russischen Nationalmannschaft in Helsinki, in der Hartwall Arena.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

09

Nov

2013

Eishockey: Russland gewinnt 5:2 gegen Schweden beim Karjala Cup

Russland gewinnt gegen Weltmeister Schweden beim Karjala Cup.
Russland gewinnt gegen Weltmeister Schweden beim Karjala Cup.

Moskau. Die russische Eishockey-Nationalmannschaft hat heute am Samstag den ersten Sieg in der zweiten Stufe der Euro-Hockey-Tour, beim Karjala Cup, erreicht. Nach der Niederlage von Donnerstag gegen Finnland (3:4) steigerte sich das Team von Cheftrainer Sinetula Biljaletdinow in Helsinki, in der Hartwall Arena, und besiegte Weltmeister Schweden mit 5:2 (2:0, 2:1, 1:1).

mehr lesen 0 Kommentare

Do

07

Nov

2013

Eishockey: Russland verliert 3:4 gegen Finnland beim Karjala Cup

Russland verliert 3:4 gegen Finnland beim Karjala Cup.
Russland verliert 3:4 gegen Finnland beim Karjala Cup.

Moskau. Die russische Eishockey-Nationalmannschaft startet mit einer Niederlage in die 2. Stufe der Euro Hockey Tour, dem Karjala Cup. Das Team von Cheftrainer Sinetula Biljaletdinow verlor heute am Donnerstag in Helsinki in der Hartwall Arena gegen Gastgeber Finnland mit 3:4 (1:1, 1:2, 1:1). Das Siegtor erzielte der Finne Sakari Salminen in der 53. Minute.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

31

Okt

2013

Eishockey: Ehemaliger russischer Nationaltorwart Warlamow in den USA verhaftet

Der ehemalige russische Nationaltorwart Semjon Warlamow wurde in den USA erneut verhaftet. Foto: trkterra.ru
Der ehemalige russische Nationaltorwart Semjon Warlamow wurde in den USA erneut verhaftet. Foto: trkterra.ru

Moskau. Der ehemalige russische Torwart der Eishockey-Nationalmannschaft und jetzige Torwart der Colorado Avalanche aus der National Hockey League (NHL), Semjon Warlamow, wurde von der Polizei in Denver (USA) unter dem Vorwurf von häuslicher Gewalt festgenommen, schreibt die „Denver Post“.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Okt

2013

Eishockey: KHL erzürnt nach dreckigem Foul

Oberrüpel Grigori Panin bekam diese Saison schon seine zweite Spieldauer-Disziplinarstrafe nach einem rüden Foul.
Oberrüpel Grigori Panin bekam diese Saison schon seine zweite Spieldauer-Disziplinarstrafe nach einem rüden Foul.

Moskau. Die Disziplinarkommission der Kontinental-Hockey-Liga (KHL) hat im Eilverfahren Verteidiger Grigori Panin vom Tabellenführer in der Ost-Konferenz Ak Bars Kasan für elf (11 !) Spiele gesperrt und kündigte an, den Vorfall weiter zu untersuchen und eventuell ein Exempel zu statuieren. Im Spiel am Donnerstag zwischen Ak Bars Kasan und Medvescak Zagreb (5:3) checkte Panin den bereits am Boden liegenden Matt Murley mit Anlauf gegen den Kopf und gegen die Bande.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

14

Okt

2013

Eishockey-KHL: Deutscher Felix Schütz für Wladiwostok ein echter Gewinn

Der deutscher Eishockey-Nationalspieler Felix Schütz für KHL-Neuling Admirals Wladiwostok eine echte Verstärkung.
Der deutscher Eishockey-Nationalspieler Felix Schütz für KHL-Neuling Admirals Wladiwostok eine echte Verstärkung.

Moskau. Der deutsche Eishockeynationalspieler Felix Schütz wird für KHL-Neuling Admirals Wladiwostok immer wertvoller und ist ein richtiger Goldgriff der Verantwortlichen in Wladiwostok gewesen. Die Überraschungsmannschaft Medvescak Zagreb aus Kroatien trennt sich von Verteidiger Steve Montador.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

11

Okt

2013

Video - Russlands Eishockey vor Sotschi

Russlands Eishockey vor Sotschi.
Russlands Eishockey vor Sotschi.

Auch wenn die glorreichen Sowjettage lange her sind, die russische Sbornaja, die Eishockey-Nationalmannschaft spielt bei den Olympischen Winterspielen im eigenen Land auf Sieg. Der Eishockeysport hat auch in Russlands Gegenwart eine starke Stellung in der Gesellschaft. Die Medaille für die beste Nebenrolle könnte an das Frauenteam gehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Sep

2013

Russland will mit Eishockey-Superliga ernst machen

Moskau - Eine kontinentale Superliga in Asien und Europa unter der Führung Moskaus. Dieses ehrgeizige Vorhaben hat die Eishockey-Nation Russland ins Auge gefasst. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Sotschi werden die Pläne dafür konkreter.

mehr lesen 0 Kommentare

So

07

Apr

2013

Video: Eishockey - Russinnen im WM-Halbfinale

Russische Eishockeynationalmannschaft der Frauen bei der WM in Kanada im Halbfinale.
Russische Eishockeynationalmannschaft der Frauen bei der WM in Kanada im Halbfinale.

Für die russische Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen läuft es bei der aktuellen WM in Kanada gut. Nach einem Sieg gegen die Schweiz steht das Team gegen Gastgeber Kanada im Halbfinale.

mehr lesen 0 Kommentare

So

06

Jan

2013

U20 Eishockey-WM: Russland gewinnt Bronze

Russland gewinnt Bronze, USA wird neuer Weltmeister.
Russland gewinnt Bronze, USA wird neuer Weltmeister.

Ufa. Bei der U20 Eishockey-Weltmeisterschaft im russischen Ufa hat Russland durch einen 6:5 (3:2; 1:2; 1:1; 1:0) Sieg nach Verlängerung gegen Titelfavorit Kanada die Bronzemedaille gewonnen. Den Weltmeistertitel holte sich erstmals seit 2010 wieder die USA. Im Finale gewannen sie gegen Titelverteidiger Schweden mit 3:1 Toren.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

04

Jan

2013

U20 Eishockey-WM: Russland im Halbfinale gescheitert

Russland im Halbfinale gescheitert.
Russland im Halbfinale gescheitert.

Ufa. Der Gastgeber Russland verpasste bei der U20 Eishockey-Weltmeisterschaft in Ufa gegen den amtierenden Weltmeister Schweden mit 2:3 (0:2, 1:0, 1:0, 0:0) nach Penalty-Schießen den Finaleinzug. Dieses bestreiten jetzt die USA und Schweden, Russland spielt um Bronze gegen Kanada.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

03

Jan

2013

U20 Eishockey-WM: Russland mit viel Mühe ins Halbfinale

Russland mit viel Glück zum Viertelfinal-Sieg gegen die Schweiz.
Russland mit viel Glück zum Viertelfinal-Sieg gegen die Schweiz.

Ufa. Die russische U20-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft im russischen Ufa im Viertelfinale gegen die Schweiz mit 4:3 (1:1, 1:1, 1:1, 0:0) nach Penaltyschiessen gewonnen. Der nächste Gegner für Russland im heutigen Halbfinale heißt Titelverteidiger Schweden.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Jan

2013

U20 Eishockey-WM: Russland im Viertelfinale gegen die Schweiz

Russland im Viertelfinale gegen die Schweiz
Russland im Viertelfinale gegen die Schweiz

Ufa. Der Eishockey-Nachwuchs aus Russland musste sich im heimischen Ufa am letzten Spieltag der Vorrunde mit 1:4 (1:2, 0:1, 0:1) gegen Kanada geschlagen geben. Während Kanada durch diesen Sieg weiterhin eine weiße Weste behält und wie Schweden schon im Halbfinale steht, muss Russland am Mittwoch gegen die Schweiz im Viertelfinale spielen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Dez

2012

Eishockey: Salawat Ufa nach Niederlege gegen HC Davos beim Spengler-Cup ausgeschieden

Salawat Ufa  nach Niederlege gegen HC Davos beim Spengler-Cup ausgeschieden.
Salawat Ufa nach Niederlege gegen HC Davos beim Spengler-Cup ausgeschieden.

Davos. Das russische KHL-Team Salawat Julajew Ufa ist nach einer 5:7 (1:5, 2:2, 2:0) Viertelfinal-Niederlage gegen den Gastgeber und Titelverteidiger HC Davos beim Spengler-Cup ausgeschieden. Im Vergleich zur leicht enttäuschenden Vorrunde vermochte sich Ufa nicht wesentlich zu steigern. Vor allem in der Defensive wirkte Salawat sehr anfällig.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

28

Dez

2012

Eishockey: Ufa gewinnt zweites Spiel beim Spengler Cup

Salawat Julajew Ufa gewinnt zweites Spiel.
Salawat Julajew Ufa gewinnt zweites Spiel.

Davos. Der russische Vertreter Salawat Julajew Ufa hat beim Spengler Cup im schweizerischen Davos sein zweites Spiel mit 5:4 (1:2, 2:2, 1:0, 1:0) nach Verlängerung gegen den tschechischen Vertreter HC Vitkovice gewonnen. Dabei hatte Ufa aber erneut viel Mühe zu seinem gewohnten Kombinationsspiel zu finden.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Dez

2012

Eishockey: Salawat Ufa beim Spengler-Cup mit Auftaktniederlage

Eishockey: Salawat Julajew Ufa beim Spengler-Cup mit Auftaktniederlage.
Eishockey: Salawat Julajew Ufa beim Spengler-Cup mit Auftaktniederlage.

Davos. Die Spitze des europäischen Vereins-Eishockeys spielt wieder beim Spengler-Cup im schweizerischen Davos. Bei der 86. Auflage des Turniers vertritt das Team von Salawat Julajew Ufa aus der KHL die russischen Farben. Im ersten Spiel verlor Salawat jedoch gegen HC Fribourg-Gotteron hoch mit 1:5 (1:0, 0:2, 0:3).

mehr lesen 0 Kommentare

Do

20

Sep

2012

Eishockey: Jetzt kehrt auch Owetschkin der NHL den Rücken

Alexander Owetschkin kehrt nach Russland zurück.
Alexander Owetschkin kehrt nach Russland zurück.

(von Jürgen Mayer) Moskau. Der russische NHL-Superstar Alexander Owetschkin wird vorerst in seinem Heimatland den Puck übers Eis schlittern lassen. Der Stürmer der Washington Capitals wird während des NHL-Lockouts für seinen Ex-Klub Dynamo Moskau auflaufen. Er gilt derzeit als einer der besten Eishockeyspieler weltweit.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Sep

2012

Eishockey: Bykow wird Trainer in Polen

Wjatscheslaw Bykow setzt nach einjähriger Pause seine Karriere als Trainer in Polen fort.
Wjatscheslaw Bykow setzt nach einjähriger Pause seine Karriere als Trainer in Polen fort.

Moskau. Die russische Spieler- und Trainerlegend Wjatscheslaw Bykow unterschreibt zusammen mit seinem langjährigen Assistenten und Landsmann Igor Sacharin einen Vertrag über sechs Jahre mit dem polnischen Eishockey-Verband. Beide sollen Polen an die erweiterte internationale Eishockeyspitze führen.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

07

Jun

2012

Eishockey-Legende Wladimir Krutow gestorben

Wladimir Krutow starb gestern, fünf Tage nach seinem 52. Geburtstag.
Wladimir Krutow starb gestern, fünf Tage nach seinem 52. Geburtstag.

Moskau. Am Mittwoch ist die russische Eishockey-Legende Wladimir Krutow in einer Moskauer Klinik im Alter von nur 52 Jahren gestorben. Der linke Flügelstürmer erlag inneren Blutungen, nachdem er mit Blutungen in der Magengegend auf eine Intensivstation eingeliefert und anschließend in ein künstliches Koma versetzt worden war.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

26

Mai

2012

Eishockey-WM 2012

Alle Ergebnisse und Tabellen von der Eishockey-WM 2012.
Alle Ergebnisse und Tabellen von der Eishockey-WM 2012.

Vom 04.- 20. Mai 2012 fand in Finnland und Schweden die IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Es gab zwei Gruppen mit je 8 Mannschaften in der Vorrunde. Die besten vier Teams jeder Gruppe trafen sich im Viertelfinale. Der Letzte der beiden Vorrunden-Gruppen stieg in die B-Gruppe ab.

 

Alle Artikel von der Eishockey-WM finden Sie oben unter „Nationalmannschaft“.

 

Hier noch einmal alle Ergebnisse und Tabellen

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

25

Mai

2012

Video: Eishockey nach der WM

Eishockey nach der WM in Sotschi
Eishockey nach der WM in Sotschi

Nach dem triumphalen Empfang für die russische Eishockey-Nationalmannschaft mit ihrem Weltmeistertitel wandert die Aufmerksamkeit zum nächsten großen Turnier im eigenen Land - den Olympischen Winterspielen in Sotschi. russland.TV war beim ersten inoffiziellen Eishockeyspiel in der fast fertigen Eishalle in Sotschi dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

23

Mai

2012

Superstar Malkin rockt die Eishockey-WM

Jewgeni Malkin hat eine beeindruckende Vita. Er beschritt auch Wege, die nicht immer gerade waren. Foto: Alexej Filippow
Jewgeni Malkin hat eine beeindruckende Vita. Er beschritt auch Wege, die nicht immer gerade waren. Foto: Alexej Filippow

(von Michael Barth) Helsinki/Moskau. Die diesjährige Eishockey-Weltmeisterschaft wurde gerade beendet und brachte einen unumstrittenen Superstar ans Licht - Jewgeni Malkin aus Russland. Der 25-Jährige wurde zum wertvollsten Spieler des Turniers gekürt. Mit seinen 11 Toren war er zudem nicht nur Topscorer, sondern begeisterte auch durch seine effiziente Spielweise sämtliche Beobachter dieses Sports. Malkin besitzt aber auch noch eine interessante Vorgeschichte.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Mai

2012

Putin beglückwünscht die Eishockey-Weltmeister – Fans feiern ganze Nacht

Die Fans feierten und feierten und feierten den 26. WM-Titel der Sbornaja.
Die Fans feierten und feierten und feierten den 26. WM-Titel der Sbornaja.

Moskau. Zehntausende Russen feierten frenetisch den 26. Eishockey-WM Titel der Sbornaja. Im gesamten Land gab es Autokorsos, „Rossija, Rossija“-Sprechchöre und die russische Staatsflagge wurde ununterbrochen geschwenkt. Alle Siegesfeiern blieben friedlich - es war ein einziges Fest der Freude. Auch Präsident Wladimir Putin griff noch in der Nacht zum Telefon und gratulierte seinen Eishockey-Helden.

mehr lesen 0 Kommentare

So

20

Mai

2012

Gruppen für Olympische-Eishockey-Turnier in Sotschi fix

In der großen Eishockey-Arena wird 2014 in Sotschi das Olympische-Eishockey-Turnier stattfinden. Auf die Sbornaja warten schwere Gegner.
In der großen Eishockey-Arena wird 2014 in Sotschi das Olympische-Eishockey-Turnier stattfinden. Auf die Sbornaja warten schwere Gegner.

Moskau. Die Gruppeneinteilungen für das Eishockey-Turnier während der Olympischen Winter Spiele 2014 in Sotschi und auch für die Eishockey WM 2013, wieder in Schweden und Finnland, wurden jetzt bekanntgegeben. Da die Positionen in der Weltrangliste bereits vor den beiden heutigen Finalspielen fest stehen, gab der Eishockey-Weltverband (IIHF) die Gruppeneinteilungen bereits vor Abschluss der WM bekannt.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

10

Mai

2012

Video: Putin spielt Eishockey

Präsident Putin spielt Eishockey.
Präsident Putin spielt Eishockey.

Gleich nach seiner Inthronisierung ging es für den frisch aufgebackenen russischen Präsidenten Wladimir Putin aufs Glatteis. Nicht auf politisches, sondern in ein waschechtes Eishockeyspiel, dass Putin Mannschaft natürlich trotz starkem Gegner gewann. Und ebenfalls natürlich hatte er entscheidenden Anteil daran.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

04

Mai

2012

Video: Russland fit für Eishockey-WM

Russland fit für Eishockey-WM.
Russland fit für Eishockey-WM.

Heute beginnt in Stockholm die IIHF-Weltmeisterschaft im Eishockey. russland.TV hat die russische Mannschaft in den letzten Trainingstagen vor der Abreise nach Schweden besucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

02

Mai

2012

Eishockey: Deutscher Nationaltorwart verlässt Moskau

Dimitrij Kotschnew kommt nach vier Jahren in der KHL zurück nach Deutschland.
Dimitrij Kotschnew kommt nach vier Jahren in der KHL zurück nach Deutschland.

Moskau. Der deutsche Eishockey-Nationaltorhüter Dimitrij Kotschnew verlässt Atlant Moskau aus der Kontinentalen Hockey-Liga (KHL) in Richtung der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und wird ab der nächsten Saison in Hamburg bei den Freezers spielen. Er unterschrieb in der Hansestadt einen Vertrag bis 2013.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Apr

2012

Eishockey-Legende Waleri Wassiljew verstorben

Waleri Wassiljew verstarb im Alter von nur 62 Jahren.
Waleri Wassiljew verstarb im Alter von nur 62 Jahren.

Moskau. Waleri Wassiljew, einer der besten Eishockey-Spieler der Welt, ist am Donnerstag im Alter von 62 Jahren nach einer langen und schweren Krankheit verstorben.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

26

Jan

2012

Eishockey-Legende Fetissow zieht sich bewusst aus Sport zurück

Wjatscheslaw Fetissow legt alle seine Sportfunktionen nieder - auf Grund der aktuellen Situation in Russland und um Wladimir Putin zu unterstützen.
Wjatscheslaw Fetissow legt alle seine Sportfunktionen nieder - auf Grund der aktuellen Situation in Russland und um Wladimir Putin zu unterstützen.

Moskau. Die russische Eishockey-Legende Wjatscheslaw „Slawa“ Fetissow verabschiedet sich endgültig von allen seinen Sportämtern und will sich in Zukunft völlig auf die Politik konzentrieren und Wladimir Putin zur Seite stehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

25

Jan

2012

Eishockey: Erneut Vergleiche Russland gegen Deutschland

Auch dieses Jahr wird die Sbornaja gegen Deutschland um den Puck und um Tore kämpfen.
Auch dieses Jahr wird die Sbornaja gegen Deutschland um den Puck und um Tore kämpfen.

Moskau. Die Euro Hockey Challenge findet dieses Jahr ihre Fortsetzung. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr spielt Russland dieses Jahr gegen Deutschland, Tschechien und Dänemark. Die Spiele gegen Deutschland werden am 7. und 8. April in Freiburg und Ravensburg stattfinden.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

18

Jan

2012

Weißrussland schafft Visumspflicht für Eishockey-WM 2014 ab

Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko lockert die Visumspflicht für Fans und Teilnehmer der Eishockey-WM 2014.
Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko lockert die Visumspflicht für Fans und Teilnehmer der Eishockey-WM 2014.

Minsk. Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko hat für Aktive, Trainer, Verantwortliche und Fans während der Eishockey-Weltmeisterschaft 2014 überraschend die Visumspflicht ausgesetzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

07

Jan

2012

Eishockey: Russland verliert Finale der U-20 WM

Unter dem Strich kann die junge Sbornaja mit der Vize-WM zufrieden sein, auch wenn der ganz große Wurf nicht gelang.
Unter dem Strich kann die junge Sbornaja mit der Vize-WM zufrieden sein, auch wenn der ganz große Wurf nicht gelang.

Calgary/Moskau. Die russische Eishockey Auswahl der U-20 Spieler hat überraschend das Finale bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Kanada mit 0:1 nach Verlängerung gegen Schweden verloren. Damit konnte die Sbornaja ihren Weltmeistertitel nicht verteidigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

04

Jan

2012

Eishockey: U20 WM – Russland steht nach einem Wahnsinnsspiel im Finale

Russland kann jubeln, nur noch ein Spiel bis zur erfolgreichen Titelverteidigung.
Russland kann jubeln, nur noch ein Spiel bis zur erfolgreichen Titelverteidigung.

Calgary/Moskau. Die junge Sbornaja steht durch einen 6:5 (2:0, 3:1, 1:4) Sieg über Gastgeber Kanada im Finale bei der Eishockey Weltmeisterschaft der U-20 Teams. Aber wie war das Spiel? So etwas hatte die Eishockeywelt wohl noch nie gesehen. Zehn Minuten vor Schluss führte das russische Team mit 6:1 – dann holte Kanada bis zum 6:5 auf.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

03

Jan

2012

Eishockey: U-20 WM - Russland gewinnt gegen Tschechien und steht im Halbfinale

Russland steht im Halbfinale und muss jetzt gegen Gastgeber Kanada spielen.
Russland steht im Halbfinale und muss jetzt gegen Gastgeber Kanada spielen.

Alberta/Moskau. In einem hochdramatischen Spiel bezwang Titelverteidiger Russland bei der diesjährigen Eishockey-Weltmeisterschaft der unter 20-jährigen im kanadischen Alberta die Mannschaft aus Tschechien mit 2:1 (0:0, 1:1, 0:0, 1:0) nach Verlängerung. Überragender Spieler auf russischer Seite war Torhüter Andrej Wasilewski. Im Halbfinale trifft die Sbornaja jetzt auf Gastgeber Kanada.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Jan

2012

Eishockey: U20-WM – Russland verliert gegen Schweden

Russland muss jetzt durch das Viertelfinale, wenn die Sbornaja ihren Titel verteidigen will.
Russland muss jetzt durch das Viertelfinale, wenn die Sbornaja ihren Titel verteidigen will.

Alberta/Moskau. Am letzten Vorrundenspieltag der U20-WM in Kanada verlor der amtierende Weltmeister Russland etwas überraschend gegen Schweden mit 3:4 (3:0, 0:0, 0:3, 0:1) nach Verlängerung und verpasste damit den Sieg in der Gruppe A.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

27

Dez

2011

Schweizer Eishockey-Verein ab 2014 in der KHL?

Die KHL ist nach der NHL die zweitwichtigste Liga der Welt.
Die KHL ist nach der NHL die zweitwichtigste Liga der Welt.

Moskau. Die Kontinental Hockey League (KHL) hat überraschend mit einem noch relativ unbekannten Schweizer Eishockey-Club namens „Helvetics“ eine Absichtserklärung unterschrieben, wonach dieser Verein ab der Saison 2014/15 in der obersten russischen Eishockey-Liga spielen soll.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

21

Dez

2011

USA wollen Weißrussland Eishockey-WM entreißen

Nicht jeder Politiker kann über eine Weltmeisterschaft entscheiden.
Nicht jeder Politiker kann über eine Weltmeisterschaft entscheiden.

Moskau. Die USA bestehen darauf, dass Weißrussland das Recht auf die Austragung der Eishockey-Weltmeisterschaft 2014 aberkannt wird. Der US-Kongress will ein Gesetz zur Verstärkung des Drucks auf die Führung Weißrusslands annehmen, in dem unter anderem ein entsprechender Aufruf an den Internationalen Eishockeyverband (IIHF) enthalten sein wird.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

13

Dez

2011

Eishockey: Suche nach Olympia-Teams hat in Russland und Deutschland begonnen

Nikolai Scherdew ist mit 27 Jahren der erfahrenste Spieler auf russischer Seite.
Nikolai Scherdew ist mit 27 Jahren der erfahrenste Spieler auf russischer Seite.

Moskau. Die beiden Eishockey „Perspektiv“- Mannschaften für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi, aus Deutschland und Russland, treffen heute um 19:30 Uhr in Essen und am Mittwoch um 19:10 Uhr in Duisburg aufeinander.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

13

Dez

2011

Eishockey: Der neue Weg von Lokomotive Jaroslawl

In Jaroslawl versucht der heimische Eishockey-Verein Lokomotive wieder zur Normalität zu finden.
In Jaroslawl versucht der heimische Eishockey-Verein Lokomotive wieder zur Normalität zu finden.

Moskau. Am 7. September war die gesamte Eishockeymannschaft von Lokomotive Jaroslawl bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen, insgesamt 44 Menschen starben bei dieser Tragödie. Gestern, genau 96 Tage nach der Katastrophe, hat das neu formierte Team des Vereins wieder ein Eishockey-Spiel bestritten.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

19

Nov

2011

Eishockeyclub ZSKA Moskau wird von Rosneft übernommen

Die Eishockeyabteilung von ZSKA Moskau ist mit 2,3 Millionen Euro verschuldet.
Die Eishockeyabteilung von ZSKA Moskau ist mit 2,3 Millionen Euro verschuldet.

Moskau. Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin hat jetzt eine baldige Übernahme des krisengeschüttelten Eishockeyclubs ZSKA Moskau durch den Ölkonzern Rosneft bestätigt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

02

Nov

2011

Pilotenfehler war für Flugzeugabsturz in Jaroslawl verantwortlich

Die Jak-42 stürzte in Jaroslawl auf das Ufer der Wolga.
Die Jak-42 stürzte in Jaroslawl auf das Ufer der Wolga.

MOSKAU - Der Absturz des Flugzeuges vom Typ Jak-42 in Jaroslawl, mit dem Eishockey-Team von Lokomotive Jaroslawl an Bord, ist laut dem offiziellen Untersuchungsbericht auf einen Pilotenfehler zurückzuführen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

14

Sep

2011

Wie geht es weiter mit Lokomotive Jaroslawl?

Wie geht es weiter mit Lokomotive Jaroslawl?
Wie geht es weiter mit Lokomotive Jaroslawl?

Lokomotive Jaroslawl wird in dieser Saison nicht mehr in der KHL starten. Es ist geplant, dass der Verein ab Dezember in der zweiten Liga (VHL) spielen wird. Dieses auf eigenen Vorschlag der Vereinsführung von Lokomotive und der russischen Bahngesellschaft. Ab der Saison 2012/13 ist dann die Rückkehr in die KHL geplant. Die Junioren werden wie geplant in der Nachwuchsliga MHL spielen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

12

Sep

2011

Sport-Kompakt: Neueste Nachrichten aus dem russischen Sport

Sport-Kompakt: Neueste Nachrichten aus dem russischen Sport.
Sport-Kompakt: Neueste Nachrichten aus dem russischen Sport.

Moskau. Sport Kompakt – ein umfassender Überblick mit interessanten Hintergrundinformationen - in deutscher Sprache ist dieses die informativste Zusammenfassung über Russlands Sport, die Sie finden können. Heute mit Eishockey, Basketball, Boxen und Fußball.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Sep

2011

Sport-Welt steht nach Flugzeugtragödie unter Schock

Sport-Welt steht nach Flugzeugtragödie unter Schock.
Sport-Welt steht nach Flugzeugtragödie unter Schock.

Moskau. Der Flugzeugabsturz mit dem Eishockey-Team von Lokomotive Jaroslawl an Bord hat die gesamte Sport-Welt tief geschockt. Die Mannschaft war auf dem Weg zum ersten Saisonspiel der Kontinentalen Eishockeyliga KHL in Minsk. Auch ein deutscher Eishockeyspieler war an Bord.

mehr lesen 0 Kommentare

Weitere Artikel finden Sie im Archiv und auch in den einzelnen Kategorien:

RSS-Feed
Twitter
Facebook
Vkontakte.ru

www.sotschi-2014.ru

sotschi-2014 .RU

ist für Ihr Smartphone optimiert

sotschi-2014.RU für Ihr Smartphone

QR-Code von sostchi-2014.RU

Scannen Sie diesen QR-Code und bleiben Sie überall mit sotschi-2014.RU verbunden.

besthochzeit came across an incredible range of wedding dresses 2014
russland.RU
Internet-Zensur in Russland [Video] (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Der Fußball, der immer trifft [Video aus YouTube] (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Mendel, Stalin, Ficken und die Grünen (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Deutsch-Russisches Forum e.V. bietet Praktikumsstelle an (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Und immer noch die Ukraine – eine Zwischenbilanz (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Oppositionelle Kandidaten bei Anmeldung für Munizipalwahlen behindert (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Deutsche Landwirtschaftsausbilder gesucht (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Russland: EU-Sanktionen gegen Krim und Sewastopol „inakzeptabel” (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Ukraine: Der Waffenstillstand, der bislang keiner war (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Russland: weiter oder nach Hause? (Mi, 25 Jun 2014)
>> mehr lesen

Küchentechnik für den Profi

Beck - Grossküchentechnik für den Profi

Premier-Liga + Eishockey KHL

Premier Liga

 

Premier-Liga 2013/14

 

Hier alle Ergebnisse und Spielansetzungen

 

Ergebnisse 24. Spieltag

 Stand: 08.04.2014 - 19:30 (MEZ)

Datum

Heim - Gast

Erge

bnis

04.04.

Kuban Krasno.-

Tom Tomsk

2:0

(0:0)

04.04.

Spartak Mos.-

Ural Jekaterinb.

0:1

(0:1)

05.04.

Amkar Perm-

Terek Grosny

0:1

(0:1)

05.04.

Krylia Samara-

ZSKA Moskau

1:3

(0:2)

06.04.

Zenit St. Pet.-

Rubin Kasan

6:2

(2:0)

06.04.

Anschi Machat.-

Dynamo Mosk.

4:0

(2:0)

06.04.

FK Krasnodar-

FK Rostow

0:2

(0:1)

07.04.

Lok Moskau-

Wolga N. Nowg.

3:0

(1:0)

Aktuelle Tabelle 

Pl.

Mannschaft

Sp.

Pkt.

Tore

1

Lokomotive Moskau

24

51

45:17

2

Zenit St. Petersburg

24

50

50:25

3

ZSKA Moskau

24

46

36:24

4

Dynamo Moskau

24

43

40:29

5

Spartak Moskau

24

41

39:28

6

FK Krasnodar

24

40

38:29

7

Amkar Perm

24

35

31:27

8

FK Rostow

24

35

32:28

9

Kuban Krasnodar

24

29

30:32

10

Rubin Kasan

24

28

27:24

11

Krylia Sowjetow Samara

24

25

24:33

12

Ural Jekaterinburg

24

24

22:42

13

FK Terek Grosny

24

23

19:27

14

Tom Tomsk

24

20

16:34

15

Wolga Nischni Nowgorod

24

18

19:52

16

Anschi Machatschkala

24

15

20:37

 

 

 

Der Meister ist für die Champions-League qualifiziert. Die Mannschaft auf Platz 2 nimmt an einer Champions-League Qualifikation teil. Platz 3, 4 und 5 berechtigt zur Teilnahme an der Europa-League + der Pokalsieger. Bei Punktgleichheit zählt die Anzahl der Siege, nicht das Torverhältnis.

 

Die Mannschaften auf den Plätzen 13 und 14 kommen in die Relegation. Die beiden letzten Mannschaften steigen ab.

 Torjäger 2013/14

Spieler

Team

Tore

Artem Dzyuba

Rostow

14

Seydou Doumbia

Spartak

14

Jura Mowsisjan

Spartak

12

Dame N'Doye

Lok

13

Hulk

Zenit

13

Danny

Zenit

11

Franzi. Wanderson

Krasnodar

10

 

Eishockey KHL

Kontinental-Hockey-Liga 2013/14 

 

Alle Artikel von der Saison 2013/14 finden Sie hier

 Stand: 09.04.2014 - 08:30 (MEZ)

 

KHL -  Playoffs Halbfinale 

08.04.

Jaroslawl

Lev Prag

3 : 2
(2 : 2)

07.04.

Ufa

Magnitogorsk

4 : 0

06.04.

Jaroslawl

Lev Prag

0 : 3

 

05.04.

Magnitogorsk

Ufa

3 : 2
(2 : 2)

  

04.04.

Lev Prag

Jaroslawl

2 : 1

03.04.

Magnitogorsk

Ufa

3 : 2

02.04.

Lev Prag

Jaroslawl

3 : 0

 

Gesamtstand 

Lev Prag

Lokomotive Jaroslawl

1 

 Metallurg Magnitogorsk

2

 Salawat Julajew Ufa

1

 KHL -  Playoffs Viertelfinale  

SKA St. Petersburg

Lokomotive Jaroslawl

Lev Prag

4

Donbass Donezk

2

Metallurg Magnitogorsk

4 

Sibir Nowosibirsk

Barys Astana

2 

Salawat Julajew Ufa

4

  KHL -  Playoffs Achtelfinale 

UHC Dynamo Moskau

Lokomotive Jaroslawl

4 

Donbass Donezk

Dinamo Riga

3

Lev Prag 

4 

Medvescak Zagreb

SKA St. Petersburg

ZSKA Moskau

0

Metallurg Magnitogorsk

4 

Admiral Wladiwostok

Salawat Julajew Ufa

Torpedo Ni. Nowgorod

3 

AK Bars Kasan

Sibir Nowosibirsk

4 

Barys Astana

Avtomobilist Jekaterinburg

0

 

Abschluss-Tabellen nach Punkterunden der KHL

West-Konferenz

Pl.

Mannschaft

Sp.

Tore

Pkt.

1

UHC Dynamo

54

+58

115

2

SKA St. Petersburg

54

+60

105

3

Lev Prag

54

+42

99

4

Donbass Donezk

54

+36

97

5

Dinamo Riga

54

+19

93

6

Medvescak Zagreb

54

+12

92

7

ZSKA Moskau

54

+12

91

8

Lokomotive Jaroslawl

54

+6

84

9

Atlant Mytischtschi

54

+3

78

10

Severstal Tscherepowez

54

-7

77

11

Slovan Bratislava

54

-40

67

12

Vitjas Tschechow

54

-37

58

13

Spartak Moskau

54

-42

58

14

Dinamo Minsk

54

-59

53

 

Ost-Konferenz

Pl.

Mannschaft

Sp.

Tore

Pkt.

1

Metallurg

Magnitogorsk

54

+53

108

2

AK Bars Kasan

54

+31

100

3

Barys Astana

54

+25

94

4

HC Torpedo Nowg.

54

+32

94

5

Salawat Julajew Ufa

54

+15

94

6

Sibir Nowosibirsk

54

+8

87

7

Avtomobilist

Jekaterinburg

54

+9

86

8

Admiral Wladiwostok

54

+6

78

9

Traktor

Tscheljabinsk

54

-22

75

10

Avangard Omsk

54

-26

69

11

Jugra

Chanty-Mansijsk

54

-38

64

12

Neftechimik

Nischnekamsk

54

-25

57

13

Metallurg Nowokusnez

54

-55

50

14

Amur Chabarowsk

54

-76

45

Im Anschluss an die reguläre Saison folgen die Play-offs, für die sich die 16 punktbesten Mannschaften qualifizieren. Die Division-Sieger nehmen dabei auf der Setzliste die ersten vier Positionen ein. Die Play-off-Spiele werden im Modus Best-of-Seven ausgespielt. Der Gewinner der Finalserie gewinnt der Gagarin Cup.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog-Verzeichnis und Webkatalog Online Tauschbörse