Mi

09

Apr

2014

Projektfirma für WM-Fußballstadion bankrott

Projektfirma für WM-Fußballstadion bankrott.
Projektfirma für WM-Fußballstadion bankrott.

Die Projektierungsfirma für das Fußball-Stadion zur Weltmeisterschaft 2018 sowie für die östliche Hochbrücke hat sich für bankrott erklärt.

 

Alleine die Sberbank fordert von der Firma „Mostowik“ 18,9 Mrd. Rubel (378 Mio. Euro) an Kreditverpflichtungen zurück. Bereits im vergangenen Jahr wurde über einen Bankrott der Firma berichtet. Diese wies aber jedes Gerücht zurück.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

09

Apr

2014

Motorsport: Marussia vor dem Ende?

Motorsport: Marussia vor dem Ende?
Motorsport: Marussia vor dem Ende?

Moskau. Laut russischen Presseberichten hat Autohersteller Marussia alle Projekte beendet und steht vor der Insolvenz. Formel-1-Team Marussia soll aber angeblich nicht in den Sog mit hinein gezogen werden.

 

Marussia-Präsident Nikolai Formenko gab bekannt, dass sich das Unternehmen aus allen Projekten zurückzieht. Laut Berichten von „RBC“ hat der russische Sportwagenhersteller seine Projekte mittlerweile beendet und auch bereits die letzten Ingenieure entlassen. Die Produktion soll bereits eingestellt sein, und die ersten Vermögenswerte derzeit verkauft werden, verlautet es weiter.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

09

Apr

2014

Dynamo Moskau trennt sich von Trainer Dan Petrescu

Moskau. Der frühere deutsche Nationalspieler Kevin Kuranyi bekommt beim russischen Premier-Liga-Verein Dynamo Moskau einen neuen Trainer. Wie Dynamo Moskau mitteilte, wurde der Rumäne Dan Petrescu nach der 0:4-Niederlage am Wochenende beim Tabellenletzten Anschi Machatschkala als Cheftrainer entlassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

05

Apr

2014

Eishockey: Gesamter Trainerstab in St. Petersburg gefeuert - Bykow neuer Cheftrainer

Gesamter Trainerstab in St. Petersburg gefeuert - Bykow neuer Cheftrainer.
Gesamter Trainerstab in St. Petersburg gefeuert - Bykow neuer Cheftrainer.

Moskau. KHL-Club SKA St. Petersburg hat einen neuen Head-Coach mit Wjatscheslaw „Slawa“ Bykow unter Vertrag genommen. Nach dem frühzeitigen Aus im Konferenz Halbfinale gegen Lokomotive Jaroslawl wurde bereits darüber gemutmaßt das SKA St. Petersburg nicht mehr am bisherigen Cheftrainer Jukka Jalonen festhalten würde. Es wurde aber jetzt sogar der gesamte Trainerstab und andere Führungskräfte entlassen: außer Jalonen mußten auch die Assistenten Michail Krawets und Alexej Gusarow, TorwarttrainerJussi Parkkila, die Fitness-Trainer Alexander Troschin und Denis Michailischenko, General Manager Alexej Kasatanow und Sportdirektor Andrej Toschitskij ihren Hut nehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

05

Apr

2014

Ski-Freestyle: Gelähmte Komissarowa wird nach St. Petersburg verlegt

Moskau. Fast zwei Monate nach ihrem Sturz bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi soll die russische Skicrosserin Maria Komissarowa nach mehreren Operationen in München in ihre Heimat nach Russland verlegt werden.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

05

Apr

2014

Fußball: Dynamo Kiew sagt Freundschaftsspiel in Moskau ab

Moskau. Das für den 24. Juli vereinbarte Freundschaftsspiel zwischen Spartak Moskau und Dynamo Kiew wurde am Freitag durch die Ukrainer abgesagt.

 

Auf seiner Internetpräsenz teilt der 13-malige Meister der Ukraine mit: „Trotz bestehender Verträge ist Dynamo Kiew zu der Einsicht gelangt, dass es angesichts der politischen Situation zwischen beiden Ländern unangebracht wäre, nach Moskau zu fahren.“

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

29

Mär

2014

Eiskunstlauf: Julia Lipnitzkaja Vize-WM-Eiskönigin

Eiskunstlauf: Julia Lipnitzkaja Vize-WM-Eiskönigin.
Eiskunstlauf: Julia Lipnitzkaja Vize-WM-Eiskönigin.

Moskau. Die neue Eiskunstlauf-Weltmeisterin kommt aus dem Land des Gastgebers: Mao Asada verteidigte ihre Führung aus der Kurzkür erfolgreich. Die Japanerin gewann nach einer soliden Kür vor der Team-Olympiasiegerin Julia Lipnitzkaja aus Russland und der Italienerin Carolina Kostner.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

29

Mär

2014

Eiskunstlauf: Italiener Cappellini/Lanotte werden Eistanz-Weltmeister

Die russischen Olympiadritten Jelena Ilinych und Nikita Katsalapow wurden trotz des besten Kürtanzes nur Vierte. Foto: © RIA Novosti
Die russischen Olympiadritten Jelena Ilinych und Nikita Katsalapow wurden trotz des besten Kürtanzes nur Vierte. Foto: © RIA Novosti

Moskau. In Abwesenheit der amerikanischen Olympiasieger von Sotschi im Eistanz Meryl Davis/Charlie White und der Zweiten Tessa Virtue/Scott Moir aus Kanada siegten die Italiener Anna Cappellini und Luca Lanotte bei der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft im japanischen Saitama. Die russischen Olympiadritten Jelena Ilinych und Nikita Katsalapow wurden trotz des besten Kür-Tanzprogramms nur Vierte.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

28

Mär

2014

Eiskunstlauf-WM: Japaner zaubern - Kowtun Vierter

Maxim Kowtun belegte bei der Eiskunstlauf-WM einen guten vierten Platz.
Maxim Kowtun belegte bei der Eiskunstlauf-WM einen guten vierten Platz.

Moskau. Der Olympiasieger ist auch der Weltmeister im Eiskunstlaufen. Der 19-jährige Japaner Yuzuru Hanyu gewann heute am Freitag im japanischen Saitama bei Tokio WM-Gold. Hanyu, Dritter nach dem Kurzprogramm, lief nach einer energiegeladenen fehlerfreien Kür noch zum Sieg. Der Japaner verdrängte seinen ebenfalls fehlerfreien, aber nicht ganz so ausdrucksstarken Landsmann Tatsuki Machida auf den silbernen Platz. Maxim Kowtun aus Russland kam auf einem hervorragenden vierten Platz, zu Javier Ferndandez aus Spanien auf Platz drei fehlten Kowtun aber fast 30 Punkte. Im Kurztanz patzten die Olympiadritten Jelena Ilinych und Nikita Katsalapow aus Russland.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

28

Mär

2014

Tennis: Scharapowa kann nicht gegen Williams gewinnen

Moskau. Die russische Tennis-Queen Maria Scharapowa kann einfach nicht gegen die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA gewinnen. Die Titelverteidigerin Williams besiegte im Halbfinale des WTA- Tennisturniers von Miami Scharapowa nach 1:37 Stunden mit 6:4 und 6:3.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Mär

2014

Basketball-Euroleague: ZSKA Moskau besiegt Bayern München

Basketball-Euroleague: ZSKA Moskau besiegt Bayern München.
Basketball-Euroleague: ZSKA Moskau besiegt Bayern München.

Moskau. Die Basketballmänner von ZSKA Moskau haben im Kampf um den Viertelfinaleinzug in der Euroleague einen großen Schritt getan. Der russische Basketballmeister bezwang heute am Donnerstag das Team aus München mit 77:70 (38:34). Damit übernahm ZSKA die Tabellenführung in der Gruppe F der Basketball-Euroleague.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Mär

2014

Eishockey: Znarok neuer Chef-Trainer der Sbornaja

Moskau. Der bisherige Trainer von Dynamo Moskau, Oleg Znarok, übernimmt die russische Nationalmannschaft. Das seit dem Olympia-Aus der Sbornaja gehandelte Gerücht, dass Oleg Znarok neuer russischer Nationaltrainer und Zinetula Biljaletdinow ablösen wird, hat sich nun bestätigt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Mär

2014

Video: Moskaus Gymnastikmädchen in Deutschland

Video: Moskaus Gymnastikmädchen in Deutschland.
Video: Moskaus Gymnastikmädchen in Deutschland.

In unserer erfolgreichen Reihe über die besten Sportgymnastinnen der Welt hat unsere Kinderreporterin Ariana dieses Mal den Gazprom World-Cup in Stuttgart besucht und dort zwei der bekanntesten Sportlerinnen Russlands und Sportgymnastinnen der Welt getroffen.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Mär

2014

UEFA: Nationenliga kommt ab 2018

Moskau. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die Einführung der sogenannten Nations League beschlossen. Nach der WM-Endrunde 2018 in Russland werden die Freundschaftsspiele der Nationalmannschaften in dem neuen Wettbewerb ausgetragen, der den Teams eine Hintertür für die paneuropäische EM 2020 offen hält.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Mär

2014

Eiskunstlauf: Stolbowa und Klimow Vizeweltmeister

Xenia Stolbowa und Fedor Klimow sind Vizeweltmeister geworden. Foto: © RIA Novosti
Xenia Stolbowa und Fedor Klimow sind Vizeweltmeister geworden. Foto: © RIA Novosti

Moskau. Silberner Saisonabschluss für Xenia Stolbowa und Fedor Klimow: Das russische Eiskunstlaufpaar hat bei der WM im japanischen Saitama einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Mit einer fehlerfreien „Nussknacker-Kür" krönten Aljona Savchenko und Robin Szolkowy aus Deutschland ihre zehnjährige Karriere und wurden Weltmeister. Bronze ging an die Kanadier Meagan Duhamel und Eric Radford. Bei den Damen liegt Julia Lipnitzkaja aus Russland nach der Kurzkür auf Platz drei.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Mär

2014

Fußball: UEFA hat noch keine Anfrage der Krim-Klubs

Fußball: UEFA hat noch keine Anfrage der Krim-Klubs.
Fußball: UEFA hat noch keine Anfrage der Krim-Klubs.

Moskau. Bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) seien noch keine offiziellen Anträge der beiden Krim-Klubs Tawrija Simferopol und PFK Sewastopol für einen Wechsel in die russische Premier Liga eingegangen. Das sagte UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino am Mittwoch in Astana. „Für den Moment haben wir keine konkreten Anfragen bekommen", sagte Infantino: „Wenn wir eine bekommen, prüfen wir sie und hoffen, dass wir eine Lösung finden, mit der alle Parteien leben können."

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Mär

2014

Sotschi 2014: Hohe Ehrungen für die Macher

Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Organisatoren der Olympischen Winterspiele in Sotschi ausgezeichnet. Foto: © RIA Novosti
Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Organisatoren der Olympischen Winterspiele in Sotschi ausgezeichnet. Foto: © RIA Novosti

Moskau. Einen Monat nach Ende der Olympischen Winterspiele in Sotschi hat Russlands Präsident Wladimir Putin die Organisatoren geehrt, darunter die französische Ski-Legende Jean-Claude Killy. Der Vorsitzende der Koordinierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) betonte bei der Zeremonie im Moskauer Kreml, bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi am Schwarzen Meer habe es sich um die besten Winterspiele der Geschichte gehandelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Mär

2014

Eiskunstlauf-WM: Platz drei für Stolbowa und Klimow nach Kurzprogramm

Xenia Stolbowa und Fedor Klimow liegen auf Platz drei nach dem Kurzprogramm. Foto: © RIA Novosti
Xenia Stolbowa und Fedor Klimow liegen auf Platz drei nach dem Kurzprogramm. Foto: © RIA Novosti

Moskau. Bei der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft im japanischen Saitama liegen die Silbermedaillen-Gewinner von Sotschi, Xenia Stolbowa und Fedor Klimow aus Russland, auf dem dritten Platz. Mit ihrem „Pink Panther"-Kurzprogramm haben die Deutschen Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy Kurs auf WM-Titel Nummer fünf genommen. Die kanadischen Verfolger Meagan Duhamel und Eric Radford liegen noch in guter Distanz zu Stolbowa und Klimow. Die Olympiasieger und Titelverteidiger Tatjana Wolososchar und Maxim Trankow aus Russland hatten auf einen WM-Start verzichtet.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Mär

2014

Tennis: Scharapowa im Halbfinale von Miami

Maria Scharapowa steht im Halbfinale des Tennisturniers von Miami.
Maria Scharapowa steht im Halbfinale des Tennisturniers von Miami.

Moskau. Maria Scharapowa aus Russland steht als erste Spielerin im Damen-Halbfinale des Tennisturniers von Miami. Die einstige Weltranglisten-Erste aus Russland gewann 7:5, 6:1 gegen die frühere Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien. Scharapowa trifft in der Vorschlussrunde auf die topgesetzte US-Amerikanerin Serena Williams.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Mär

2014

KHL: Magnitogorsk bereits im Ost-Finale

Moskau. Metallurg Magnitogorsk mit Trainer Mike Keenan hat als erste Mannschaft das Konferenz-Finale des Ostens erreicht. Mit einem 3:2-Erfolg im vierten Spiel bei Sibir Nowosibirsk gelang sogar ein Sweep zum Weiterkommen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

22

Mär

2014

Dynamo Moskau-Präsident auf Sanktionsliste

Dynamo Moskau-Präsident auf Sanktionsliste.
Dynamo Moskau-Präsident auf Sanktionsliste.

Moskau. Die Sanktionen gegen Russland wegen des Krim-Referendums haben den Sport erreicht. Unter den mit Sanktionen belegten Personen befindet sich unter anderem auch Boris Rotenberg, der Präsident des russischen Fußballvereins Dynamo Moskau bei dem auch der ehemalige deutsche Nationalstürmer Kevin Kuranyi unter Vertrag steht.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Mär

2014

Video: Eiskunstlauf Junioren-WM in Sofia

Filmbericht eines großen russischen Multi-Erfolgs in Bulgarien.
Filmbericht eines großen russischen Multi-Erfolgs in Bulgarien.

Moskau. Da unser Eiskunstlauf-Experte Michail Scharow nicht nur mit Stift und Fotokamera, sondern auch mit einer Filmkamera in Sofia bei der Junioren-WM in Sofia war, hier nun auch unser Video über diese Meisterschaft, die Russland eine regelrechte Medaillenflut bescherte.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Mär

2014

Champions League: Zenits Charakter ist jetzt gefragt

Zenit St. Petersburg muss heute Abend in Dortmund beweisen, ob die Mannschaft ein Team ist oder nur hochbezahlte „Rasenkomiker“!
Zenit St. Petersburg muss heute Abend in Dortmund beweisen, ob die Mannschaft ein Team ist oder nur hochbezahlte „Rasenkomiker“!

Moskau. Zenit - jetzt geht’s ans Eingemachte: Die erste K.-o.-Runde der UEFA Champions League muss nicht die Endstation in dieser Saison auf internationalen Parkett sein! Ob Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp auch nach dem heutigen Match noch lächelt?

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Mär

2014

KHL: Konferenz-Halbfinals sind komplett

Moskau. Als letztes Team in der Kontinental-Hockey-Liga (KHL) hat sich der ehemalige Champion von 2011, Salawat Julajew Ufa, mit einem 2:1-Sieg im siebten Match gegen Torpedo Nischni Nowgorod durchgesetzt und die Konferenz -Halbfinalspiele komplettiert. Beide Tore für Ufa fielen im Powerplay, das Game-Winning-Goal erzielte der zweifache Weltmeister Sergej Zinowjew, der auch schon in Ufa‘s Meisterteam von 2011 stand.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Mär

2014

Krim-Fußballvereine wollen in russische Premier Liga wechseln

Krim-Fußballvereine wollen in die russische Premier Liga wechseln.
Krim-Fußballvereine wollen in die russische Premier Liga wechseln.

Moskau. Der Anschluss der Krim an Russland hat auch Auswirkungen auf den ukrainischen und russischen Fußball. Die auf der Krim beheimateten Klubs Tawria Simferopol und Sevastopol stehen vor einer ungewissen Zukunft. Die beiden Spitzenvereine erwägen jetzt einen Wechsel von der ukrainischen in die russische Liga. Es müssten aber zuerst die Entscheidungen der Politiker abgewartet werden, erklärten Vertreter der Clubs am Dienstag.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Mär

2014

Fußball: Spartak Moskau trennt sich von Chef-Trainer Karpin

Spartak Moskau trennt sich von Chef-Trainer Waleri Karpin.
Spartak Moskau trennt sich von Chef-Trainer Waleri Karpin.

Moskau. Die nächste Trainerentlassung in der russischen Premier Liga: Waleri Karpin ist nicht mehr Trainer des russischen Premier-Liga-Clubs Spartak Moskau. Das teilte Spartak am Dienstag offiziell mit. Karpins Co-Trainer Dmitri Gunko wurde zunächst zum neuen Chefcoach ernannt. Karpin hatte Spartak Moskau im Dezember 2012 übernommen. Die Moskauer haben sich als bereits zehnter Premier-Liga-Verein in dieser Saison vorzeitig von ihrem Coach getrennt.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Mär

2014

Fußball: Zenit St. Petersburg hat einen neuen Chef-Trainer gefunden

Zenit St. Petersburg hat einen neuen Chef-Trainer gefunden.
Zenit St. Petersburg hat einen neuen Chef-Trainer gefunden.

Moskau. Der 36-jährige Portugiese Andre Villas-Boas wird neuer Trainer bei dem russischen Premier-Liga Verein Zenit St. Petersburg. Das gab der russische Fußball-Vizemeister einen Tag vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Borussia Dortmund auf seiner Homepage bekannt.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Mär

2014

Eiskunstlauf: Junioren-WM - dreifach-Triumph für russische Juniorinnen

Serafima Sachanowitsch (Silber), Elena Radionowa (Gold), Jewgenija Medwedjewa (Bronze), in Sofia bei der Siegerehrung der Junioren-WM.
Serafima Sachanowitsch (Silber), Elena Radionowa (Gold), Jewgenija Medwedjewa (Bronze), in Sofia bei der Siegerehrung der Junioren-WM.

Moskau. Gleich Gold, Silber und Bronze gab es für die jungen russischen Damen bei der Eiskunstlauf-Junioren-WM in Sofia an diesem Wochenende. Elena Radionowa schaffte als erste Juniorenweltmeisterin der Geschichte die Titelverteidigung.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Mär

2014

Champions League: Erreicht Zenit St. Petersburg ein Fußball-Wunder?

Schafft Zenit St. Petersburg ein Fußball-Wunder in Dortmund?
Schafft Zenit St. Petersburg ein Fußball-Wunder in Dortmund?

Moskau. In den letzten Achtelfinal-Rückspielen der UEFA Champions League kämpfen diese Woche acht Teams um das Weiterkommen - oder um einen würdigen Abschied aus der Königsklasse. Der Weg ins Viertelfinale der Champions League ist für Zenit St. Petersburg weit verbaut: Nach der 2:4-Heimpleite im Hinspiel im Petrowski-Stadion gegen Borussia Dortmund kann Zenit morgen am Mittwoch nur noch auf ein Fußball-Wunder hoffen. Aber auch diese soll es geben!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Mär

2014

Eishockey: „KHL-Hammer“ - Titelverteidiger Dynamo Moskau bereits im Achtelfinale ausgeschieden

Titelverteidiger Dynamo Moskau ist bereits im Achtelfinale der KHL ausgeschieden.
Titelverteidiger Dynamo Moskau ist bereits im Achtelfinale der KHL ausgeschieden.

Moskau. In der Kontinental-Hockey-Liga (KHL) gibt es eine ganz dicke Überraschung: Mit einem 5:1-Erfolg im siebten Spiel der Viertelfinalserie in der West-Konferenz schaltete das Team von Lokomotive Jaroslawl den Titelverteidiger und zweifachen KHL-Champion Dynamo Moskau aus. Für das Team von Erfolgstrainer Oleg Znaraok, das 2012 und 2013 Gagarin-Cup-Sieger war und nach der Vorrunde als punktbester Club in die Playoffs startete, ist damit sehr frühzeitig die Saison beendet.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Mär

2014

Eiskunstlauf: WM in Japan ohne Wolososchar/Trankow

Tatjana Wolososchar und Maxim Trankow werden nicht bei der kommenden Eiskunstlauf-WM starten. Foto: © RIA Novosti
Tatjana Wolososchar und Maxim Trankow werden nicht bei der kommenden Eiskunstlauf-WM starten. Foto: © RIA Novosti

Moskau. Der russische Eiskunstlauf-Verband hat auf seiner Webseite das offizielle Aufgebot für die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2014, vom 24. bis 30. März in der japanischen Stadt Saitama, bekannt gegeben. Nicht dabei sind die Titelverteidiger und Olympiasieger Tatjana Wolososchar und Maxim Trankow . Weitere russische Olympiasieger von Sotschi werden nicht bei der WM in Japan am Start sein.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Mär

2014

Shorttrack: Erfolg für Ahn bei WM

Moskau. Die russischen Shorttracker haben zum Abschluss der WM im kanadischen Montreal ihre Medaillenbilanz noch aufbessern können. Nach zwei medaillenlosen Tagen feierte der russische Olympia-Held Victor Ahn doch noch den großen Triumph. Dank WM-Gold über 1.000 Meter und einem dritten Platz im Finale über 3.000 Meter sicherte er sich den Mehrkampf-Titel vor dem US-Amerikaner JR Celski.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Mär

2014

Sotschi: Es geht weiter - jetzt kommen Formel 1 und WM

Sotschi: Es geht weiter - jetzt kommen Formel 1 und WM. Foto: © RIA Novosti
Sotschi: Es geht weiter - jetzt kommen Formel 1 und WM. Foto: © RIA Novosti

SOTSCHI. Die Abschlusszeremonie der Paralympics war nicht das Ende des Märchens in Sotschi und in der Region: Es geht hochinteressant weiter - und wir sind für sie vor Ort! Nicht nur in Sotschi, sondern überall wo es über den Sport in und aus Russland etwas zu berichten gibt. Jetzt müssen Sotschi, Rosa Chutor und Krasnaja Poljana erst einmal wieder zum Alltag finden. Aufräum- und Umbauarbeiten haben bereits begonnen. Im Oktober wird die Formel 1 als neuer sportlicher Höhepunkt in Sotschi folgen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Mär

2014

Wintersportergebnisse: Russland mit Achtungserfolgen

Am Ende der Saison geht auch Olga Wiluchina die Luft aus.
Am Ende der Saison geht auch Olga Wiluchina die Luft aus.

Moskau. Der französische Biathlet Martin Fourcade hat zum dritten Mal den Biathlon-Gesamt-Weltcup gewonnen. Ihm reichte im finnischen Kontiolahti Platz zwei in der Verfolgung, um nicht mehr von Platz eins in der Gesamtwertung verdrängt werden zu können. Den Sieg holte sich in Kontiolathi Johannes Thingnes Bö aus Norwegen. Die russischen Biathleten haben derweil trotz einer Aufholjagd das Podest weit verpasst.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Mär

2014

KHL: Donezk muss Spiel in Bratislava austragen

Moskau. Die politische Situation in der Ukraine hat jetzt auch Auswirkungen auf die Kontinental-Hockey-Liga (KHL) Playoffs: Das heute stattfindende siebte und entscheidende Spiel zwischen Donbass Donezk und Dinamo Riga kann nicht wie vorgesehen in Donezk stattfinden. Stattdessen wird der finale Showdown zwischen beiden Teams nach Bratislava verlegt. Der Heimvorteil für Donbass ist damit hinfällig.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Mär

2014

XI. Winter-Paralympics in Sotschi beendet

Die XI. Winter-Paralympics in Sotschi wurden offiziell beendet. Foto: © RIA Novosti
Die XI. Winter-Paralympics in Sotschi wurden offiziell beendet. Foto: © RIA Novosti

Sotschi. Der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) Philip Craven hat die elften Winter-Paralympics 2014 in Sotschi nach neun Wettkampftagen offiziell für beendet erklärt.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

15

Mär

2014

Biathlon: Loginow Zweiter im Sprint von Kontiolathi

Moskau. Zwei Tage nach dem vierten Platz von Dmitri Malyschko im Sprint haben die russischen Biathleten im zweiten Sprint von Kontiolathi nur teilweise als Mannschaft überzeugt. Der Norweger Johannes Thingnes Bö feierte in der finnischen WM-Stadt von 2015 seinen vierten Saisonerfolg. Der jüngere Bruder von Tarjei Bö siegte mit einer fehlerfreien Vorstellung vor Alexander Loginow aus Russland, der ebenfalls fehlerfrei blieb, und dem US-Amerikaner Lowell Bailey.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

15

Mär

2014

Video: Eisstar-Show mit Carolina Kostner

Hochkarätig besetzte Eisshow zu Ehren von Alexej Mischin in Moskau - zahlreiche olympische Medaillengewinner waren dabei.
Hochkarätig besetzte Eisshow zu Ehren von Alexej Mischin in Moskau - zahlreiche olympische Medaillengewinner waren dabei.

In Moskau fand zu Ehren der Eiskunstlauf-Trainerlegende Alexej Mischin eine hochkarätig besetzte Eisshow statt. Mit dabei waren mehrere olympische Medaillengewinner aus Sotschi, darunter als ausländischer Gaststar Carolina Kostner.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

14

Mär

2014

Europa League: Anschi verliert in Alkmaar

Europa League: Anschi verliert in Alkmaar.
Europa League: Anschi verliert in Alkmaar.

Moskau. Aron Jóhannsson markierte das goldene Tor, als er Anschis Torhüter Mikhail Kerschakow in der ersten Halbzeit per Strafstoß bezwang. Anschließend musste AZ einige gefährliche Momente überstehen, die Mannschaft von Dick Advocaat musste sich in erster Linie bei Schlussmann Esteban bedanken, dass sie mit einem knappen Vorsprung ins Rückspiel nächste Woche in Russland geht.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Mär

2014

Fußball: Sportdirektor Arnesen verlässt Charkiw

Fußball: Sportdirektor Arnesen  verlässt Charkiw.
Fußball: Sportdirektor Arnesen verlässt Charkiw.

Moskau. Der Däne Frank Arnesen, der auch beim Bundesligisten Hamburger SV Sportchef war, hat nach nur etwas mehr als einem Monat seine Tätigkeit in der Ukraine beendet. Der Sportdirektor von Metalist Charkiw verabschiedete sich aufgrund der aktuellen politischen Lage und wurde auf eigenem Wunsch aus seinem Vertrag freigestellt. Weitere Fußballlegionäre verlassen die Ukraine.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Mär

2014

KHL: Omsk feuert Coach

Moskau. Der Kontinental-Hockey-Liga Verein Avangard Omsk hat den Vertrag mit Trainer Milos Riha nicht verlängert und sich mit sofortiger Wirkung vom tschechischen Coach getrennt, weil das Team die Playoff-Runde verpasst hat.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Mär

2014

Fußball: USA aus FIFA ausschließen

Zwei Duma-Abgeordnete fordern: USA aus FIFA ausschließen.
Zwei Duma-Abgeordnete fordern: USA aus FIFA ausschließen.

Moskau. Die beiden Duma-Abgeordneten Alexander Sidjakin und Michail Markelow haben den Fußball-Weltverband FIFA zum Ausschluss der US-Auswahl von der Fußball-Weltmeisterschaftsendrunde in Brasilien, vom 12. Juni bis 13. Juli, aufgefordert. Damit wurde auf das Verlangen zweier US-Senatoren geantwortet, Russland die Weltmeisterschaftsendrunde 2018 aufgrund der Geschehnisse in der Ukraine zu entziehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Mär

2014

Russische Premier-Liga-Vereine international nur schlechtes Mittelmaß

Russische Premier-Liga-Vereine international nur schlechtes Mittelmaß.
Russische Premier-Liga-Vereine international nur schlechtes Mittelmaß.

Moskau. In der russischen Fußball-Meisterschaft rollt im WM-Jahr endlich wieder das Leder. Am letzten Samstag erwachte Russlands Premier Liga aus dem viermonatigen Winterschlaf und setzte die Saison mit dem 20. von 30 Spieltagen fort. Gestern feuerte der russische Fußball-Erstligist Zenit St. Petersburg seinen Trainer Luciano Spalletti. Dieses beweist mal wieder: Geld allein bringt keinen sportlichen Erfolg.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Mär

2014

KHL: St. Petersburg und Prag bereits im Halbfinale

Moskau. Die Playoffs nehmen in Europa Fahrt auf. Überraschende Ergebnisse, Tore satt und auch das spielerische Element kommt in den Partien nicht zu kurz. In der Kontinental-Hockey-Liga (KHL) sind bereits zwei Entscheidungen gefallen: SKA St. Petersburg und Lev Prag stehen nach ihren 4:0-Seriengewinnen über ZSKA Moskau bzw. Medvescak Zagreb jeweils mit einem Sweep im West-Konferenz Halbfinale. Nachsitzen muss ausgerechnet Titelverteidiger Dynamo Moskau, das in der Serie gegen Lokomotive Jaroslawl den 2:2-Ausgleich hinnehmen musste.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

11

Mär

2014

Tennis: Scharapowa in Indian Wells ausgeschieden

Moskau. Titelverteidigerin Maria Scharapowa ist völlig überraschend in der dritten Runde beim ATP-Turnier in Indian Wells (USA) ausgeschieden. Die viermalige Grand Slam-Gewinnerin aus Russland unterlag der italienischen Qualifikantin Camila Giorgi nach 2:36 Stunden mit 3:6, 6:4, 5:7. Scharapowa steht in der Weltrangliste 74 Positionen vor Giorgi auf Platz fünf und hatte bislang zweimal das mit 4,72 Millionen Dollar dotierte Turnier in der kalifornischen Wüste gewonnen. Die an Nummer eins gesetzte, chinesische Australian Open-Gewinnerin Li Na erreichte nach einem 6:3, 6:4-Erfolg über Karolina Pliskova (Tschechien) erwartungsgemäß das Achtelfinale.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

11

Mär

2014

Fußball: Zenit St. Petersburg feuert Trainer

Moskau. Zenit St.Petersburg hat seinen Trainer Luciano Spalletti entlassen. Zunächst soll nun der bisherige Assistent des Italieners, Ex-Nationalspieler Sergej Semak, das Training leiten. Spalletti hatte das Team im Dezember 2009 übernommen und zu zwei Meistertiteln, einem Pokal und einem Supercup-Sieg geführt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Mär

2014

Eishockey: Playoff-Auftakt in der KHL

Playoff-Auftakt in der KHL: im Westen nichts Neues - im Osten Überraschungen.
Playoff-Auftakt in der KHL: im Westen nichts Neues - im Osten Überraschungen.

Moskau. Im Westen nichts Neues - im Osten Überraschungen. Während im Westen alle vier Favoriten in ihren Playoff-Serien mit 2:0 in Führung gegangen sind, gibt es im Osten gleich zwei Überraschungen: Nowosibirsk siegte am Samstag in Kasan mit 3:1, am Sonntag konnte Kasan durch ein mühevolles 3:2 nach Verlängerung aber in der Serie ausgleichen. Nischni Nowgorod gewann in UFA mit 3:1 und 1:0, damit führt das Team von der Wolga-Metropole in der Playoff-Serie sogar 2:0 nach zwei Auswärtsspielen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Mär

2014

Video: Dynamo dreht spektakuläres Moskau-Derby

Kevin Kuranyi steuerte den Anschlusstreffer zum 4:2-Sieg von Dynamo im Derby gegen ZSKA bei.
Kevin Kuranyi steuerte den Anschlusstreffer zum 4:2-Sieg von Dynamo im Derby gegen ZSKA bei.

Moskau. Dynamo Moskau ist mit einer irren Partie in die Fortsetzung der russischen Fußballmeisterschaft gestartet. Dynamo gewann trotz eines 0:2-Halbzeitrückstands noch 4:2 gegen den Lokalrivalen ZSKA. Durch die drei Punkte gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn festigte Dynamo seinen vierten Rang, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. Hier ein Video zu dem Derby:

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Mär

2014

Fußball: Ukraine nimmt Liga-Betrieb wieder auf

Fußball: Ukraine nimmt Liga-Betrieb wieder auf.
Fußball: Ukraine nimmt Liga-Betrieb wieder auf.

Moskau. In der Ukraine soll die Fußball-Meisterschaft ab kommenden Samstag (15. März) wieder ihren Spielbetrieb aufnehmen. Den Termin verkündete der nationale Verband UFA. Beim Start nach der Winterpause sind nach UFA-Angaben auch wieder die beiden auf der Krim beheimateten Vereine Tawria Simferopol und FC Sewastopol dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

So

09

Mär

2014

Fußball: Dynamo gewinnt das Stadtderby gegen ZSKA

Kevin Kuranyi steuerte den Anschlusstreffer zum 4:2-Sieg von Dynamo im Derby gegen ZSKA bei.
Kevin Kuranyi steuerte den Anschlusstreffer zum 4:2-Sieg von Dynamo im Derby gegen ZSKA bei.

Moskau. Dynamo Moskau ist mit einer spektakulären Partie in die Fortsetzung der russischen Fußballmeisterschaft gestartet. Dynamo gewann trotz eines 0:2-Halbzeitrückstands noch 4:2 gegen den Lokalrivalen ZSKA.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

08

Mär

2014

Leichtathletik-WM: Gold für Konewa und Kutschina

Moskau. Hochspringerin Maria Kutschina aus Russland und ihre Landsfrau Dreispringerin Jekaterina Konewa haben bei der Hallen-Leichtathletik-Weltmeisterschaft im polnischen Sopot die Goldmedaille gewonnen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

08

Mär

2014

Formel-1 in Sotschi schöner Zusatz

Moskau. Russlands Präsident Wladimir Putin sagte, dass der Formel-1 Grand-Prix in Sotschi eine ausdrucksvolle Ergänzung ist, für all das, was in der Olympia-Stadt bei der Vorbereitung auf die Olympischen und Paralympischen Spiele erbaut wurde. Er räumte aber auch ein, dass es einige Bauverzögerungen gibt, zeigt sich aber zuversichtlich, dass die Strecke rechtzeitig fertig sein wird.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

08

Mär

2014

Skilanglauf: Legkow Dritter über 50 Kilometer am Holmenkollen

Alexander Legkow (links) wurde Dritter über 50-Kilometer-Marathon am Holmenkollen. Foto: © RIA Novosti
Alexander Legkow (links) wurde Dritter über 50-Kilometer-Marathon am Holmenkollen. Foto: © RIA Novosti

Moskau. Beim legendären 50-Kilometer-Marathon am Holmenkollen kam Olympiasieger Alexander Legkow aus Russland auf den dritten Platz. Der Sieg in Oslo ging an den Schweden Daniel Richardsson vor Martin Sundby aus Norwegen. An der Spitze hatte sich ab Kilometer 35 ein Dreikampf zwischen Richardsson, Sundby und Legkow entwickelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

08

Mär

2014

Biathlon: Schipulin feiert ersten Weltcup-Sieg in dieser Saison

Anton Schipulin feiert seinen ersten Weltcup-Sieg in dieser Saison.
Anton Schipulin feiert seinen ersten Weltcup-Sieg in dieser Saison.

Moskau. Eine ganz starke Leistung am Schießstand brachte Anton Schipulin beim Biathlon-Weltcup im slowenischen Pokljuka seinen ersten Saisonsieg und seinen insgesamt sechsten Sieg im Weltcup. Sprint-Sieger Björn Ferry aus Schweden belegte nach 12,5 Kilometer den zweiten Rang. Dritter wurde der norwegische Altmeister Ole Einar Björndalen. Dimitri Malyschko kam auf Platz vier. Bester deutscher Athlet war Daniel Böhm auf Position 16.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

08

Mär

2014

Biathlon: Positive B-Probe bei Irina Starych

Biathlon: Positive B-Probe bei Irina Starych.
Biathlon: Positive B-Probe bei Irina Starych.

Moskau. Der russischen Biathletin Irina Starych ist auch in ihrer B-Probe Epo-Doping nachgewiesen worden. Das gab jetzt der Biathlon-Weltverband IBU bekannt. Die 26-Jährige hatte sich wenige Tage vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sotschi wegen einer positiven A-Probe aus dem russischen Team zurückgezogen und die Öffnung der B-Probe beantragt. Jetzt droht Starych eine Sperre von zwei Jahren.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Mär

2014

Biathlon: Überraschender zweiter Platz durch Darja Wirolainen

Die zweifache Silbermedaillengewinnerin von Sotschi Olga Wiluchina wurde heute 14. Foto: © RIA Novosti
Die zweifache Silbermedaillengewinnerin von Sotschi Olga Wiluchina wurde heute 14. Foto: © RIA Novosti

Moskau. Im Biathlon Weltcup-Sprint von Pokljuka in Slowenien lieferte Darja Wirolainen als Zweite mit einer fehlerfreien Schießleistung das beste Ergebnis der russischen Biathlon-Damen ab. Den Sieg sicherte sich bei schwierigen Bedingungen überraschend die ebenfalls fehlerfreie Österreicherin Katahrina Innerhofer. Auf Platz drei kam Nadeschda Skardino aus Weißrussland.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Mär

2014

Biathlon: Anton Schipulin Zweiter beim Sprint-Weltcup in Pokljuka

Anton Schipulin Zweiter beim Sprint-Weltcup in Pokljuka.
Anton Schipulin Zweiter beim Sprint-Weltcup in Pokljuka.

Moskau. Die russischen Biathlon-Männer haben sich beim Weltcup im slowenischen Pokljuka wieder einmal als sprintstark gezeigt. Anton Schipulin belegte mit nur 1,5 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Schweden Björn Ferry den zweiten Platz. Der Deutsche Arnd Peiffer verdrängte als Dritter Dimitri Malischko aus Russland um winzige 0,2 Sekunden vom Siegerpodest. Starker Wind sorgte für insgesamt schwierige Verhältnisse in der Hochebene von Pokljuka.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Mär

2014

Eishockey: Oleg Znarok als heißer Nachfolger von Sinetula Biljaletdinow gehandelt

Moskau. Die russische Eishockey-Nationalmannschaft benötigt jetzt dringend einen neuen Cheftrainer. Keineswegs überraschend musste Sinetula Biljaletdinow seinen Posten nach einem Beschluss des russischen Eishockeyverbandes aufgrund des Abschneidens bei Olympia räumen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Mär

2014

Fußball: Russland startet mit Sieg in das WM-Jahr

Russland startet mit Sieg in das WM-Jahr.
Russland startet mit Sieg in das WM-Jahr.

Moskau. Die Fußballnationalmannschaft Russlands setzte sich am Mittwochabend im Kuban-Stadion von Krasnodar mit 2:0 (2:0) gegen Armenien durch. Alexander Kokorin (21.) und Dmitri Kombarov (43.) per Elfmeter sorgen für den Sieg der Sbornaja. Nach 45 Minuten nahm Teamchef Fabio Capello zahlreiche Wechsel vor, u.a. kam auch Alexander Kerschakow von Zenit St. Petersburg in die Partie.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Eishockey-Chefcoach Biljaletdinow muss seinen Hut nehmen

Eishockey-Chefcoach Biljaletdinow muss seinen Hut nehmen.
Eishockey-Chefcoach Biljaletdinow muss seinen Hut nehmen.

Moskau. Als erste Konsequenz aus dem peinlichen Abschneiden der russischen Eishockey-Nationalmannschaft bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat sich der Verband erwartungsgemäß von Trainer Sinetula Biljaletdinow getrennt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Ärzte schließen völlige Genesung von Komissarowa aus

Moskau. Die schwer am Rücken verletzte russische Skicrosserin Maria Komissarowa soll sich ihren Ärzten zufolge langfristig nur noch mit Gehhilfen bewegen können. Für eine völlige Genesung sei der Wirbelkanal der 23-Jährigen wohl zu schwer verletzt, teilte am Mittwoch der Ski-Freestyle-Verband in Moskau mit.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Fußball-Länderspiel Ukraine vs. USA findet doch statt

Fußball-Länderspiel Ukraine vs. USA findet doch statt.
Fußball-Länderspiel Ukraine vs. USA findet doch statt.

Moskau. Das Fußball-Länderspiel Ukraine gegen die USA wird doch noch stattfinden. Das bestätigte Anatoli Konkow, Präsident des ukrainischen Fußballverbandes, am Dienstag. Wissen die Ukrainer überhaupt noch was sie wollen? Rein in die Kartoffeln und dann wieder raus!  Das totale Chaos in diesem Land - auch im Sport.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Eishockey: KHL - letzter Vorrundenspieltag

Eishockey: KHL - letzter Vorrundenspieltag.
Eishockey: KHL - letzter Vorrundenspieltag.

Moskau. Der letzte Spieltag in der Punkterunde ist absolviert, die Play-off-Teilnehmer stehen endgültig fest. Der deutsche Nationalspieler Felix Schütz wird mit Admiral Wladiwostok an den Playoffs der KHL ab dem 7. März teilnehmen.

 

Nach dem 4:1-Erfolg am Dienstag über Amur Chabarowsk belegt der Liga Neuling Wladiwostok in der Ost-Konferenz den achten Tabellenplatz und hat damit den amtierenden Vizemeister Traktor Tscheljabinsk ausgeschaltet.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Video: Eiskunstläuferin Elisaweta Tuktamyschewa wieder im Pech

Elisaweta Tuktamyschewa erneut im Pech.
Elisaweta Tuktamyschewa erneut im Pech.

Das Finale des “Cup of Russia” in Nowgorod war der erste nationale Eiskunstlaufwettbewerb Russlands nach Sotschi. Bei den Damen gewann Anna Pogorilaja bei den Herren Maurice Kwitelaschwili.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Mär

2014

Video: Training vor dem Länderspiel gegen Armenien

Video: Training vor dem Länderspiel gegen Armenien.
Video: Training vor dem Länderspiel gegen Armenien.

Moskau. Die russische Fußballnationalmannschaft absolvierte gestern am Abend ein erstes offizielles Training in der Fußball-Akademie von Krasnodar. Es waren alle 25 Spieler angekommen, die für das Spiel gegen Armenien nominiert wurden. Chef-Trainer Fabio Capello begrüßte die gesamte Mannschaft. Als Zuschauer in der Arena gab es etwa 200 Jungen aus der Fußball-Akademie „Krasnodar". Sehen Sie es mit eigenen Augen:

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Mär

2014

Pljuschtschenko erfolgreich am Rücken operiert

Moskau. Der zweimalige Olympiasieger Jewgeni Pljuschtschenko ist gestern in Israel erfolgreich am Rücken operiert worden. Beim dreimaligen Weltmeister aus St. Petersburg wurde die künstliche Bandscheibe wieder fixiert, sagte der russische Arzt Igor Pjatigorski der Agentur Ria Nowosti in Tel Aviv.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Mär

2014

Bob: Machata für internationale Hilfe an Subkow hart bestraft

Auf dieser Bobbahn in Sotschi wurde Alexander Subkow Doppel-Olympiasieger. Jetzt muss der Deutsche Machata dafür büßen.
Auf dieser Bobbahn in Sotschi wurde Alexander Subkow Doppel-Olympiasieger. Jetzt muss der Deutsche Machata dafür büßen.

Moskau. Der Buhmann für das blamable Abschneiden der deutschen Bobpiloten bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi ist gefunden - der Bob-Weltmeister von 2011 Manuel Machata soll es sein. Machata, der sich nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert hatte, hatte seine Kufen an Doppel-Olympiasieger Alexander Subkow aus Russland weitergegeben. Gestern wurde Bobpilot Machata für diese grenzüberschreitende Hilfe vom Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) mit einer einjährigen Wettkampfsperre belegt.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Mär

2014

Eishockey: Schweizer Nationaltrainer Sean Simpson nach Jaroslawl?

Kommt der aktuelle Nationaltrainer der Schweiz Sean Simpson zu Lokomotive Jaroslawl?
Kommt der aktuelle Nationaltrainer der Schweiz Sean Simpson zu Lokomotive Jaroslawl?

Moskau. Auf einer Pressekonferenz des Schweizer Eishockey Verbandes hat Nationaltrainer Sean Simpson am Montag seinen Weggang bekannt gegeben. Der Verband und Sean Simpson wollten die Zusammenarbeit eigentlich fortsetzen. Doch sie konnten sich nicht einigen. Wird Simpson jetzt neuer Chefcoach beim KHL-Club Lokomotive Jaroslawl?

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Mär

2014

Ukraine sagt Fußballspiel gegen die USA ab

Moskau. Die ukrainische Fußball-Nationalmannschaft hat das für den morgigen Mittwoch angesetzte Länderspiel gegen die USA abgesagt. Dieses meldet Reuters unter Berufung auf Anatoli Konkow, Präsident des Fußballverbandes der Ukraine.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Mär

2014

Biathlon: Russland dominiert bei den Jugend und Junioren Weltmeisterschaften

Die glücklichen Junioren-Medaillengewinner. Foto: IBU biathlonworld.com
Die glücklichen Junioren-Medaillengewinner. Foto: IBU biathlonworld.com

Moskau. In den USA, in Presque Isle, werden derzeitig die 2014 IBU Jugend und Junioren Biathlon Weltmeisterschaften bis zum 06. März ausgetragen. Im Nordic Heritage Center gingen beide Junioren Weltmeisterschaftstitel im Sprint nach Russland. Jewgenija Pawlowa gewann den Sprint der Juniorinnen in einer Zeit von 21:08.5 und mit fehlerfreiem Schießen. Alexander Powarnitsyn wurde Weltmeister bei den Junioren, sein Landsmann Eduard Latypow gewann die Bronzemedaille.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Mär

2014

Fußball-WM: Die Sbornaja auf dem Weg nach Brasilien

Die Sbornaja auf dem Weg nach Brasilien. Dort geht es lang - scheint Fabio Capello zu sagen.
Die Sbornaja auf dem Weg nach Brasilien. Dort geht es lang - scheint Fabio Capello zu sagen.

Moskau. In zwei Tagen am Mittwoch beginnt die heiße und intensive Vorbereitungsphase der Fußballnationalmannschaft Russlands auf die Fußball-Weltmeisterschaftsendrunde in Brasilien. Als ersten Testgegner erwartet die Sbornaja am Mittwoch um 15:00 (MEZ) in Krasnodar das Nationalteam aus Armenien. Warum gerade Armenien und wie sieht Chefcoach Fabio Capello die Zukunft seiner Arbeit in Russland?

mehr lesen 0 Kommentare

So

02

Mär

2014

Skilanglauf: Legkow Dritter im Weltcuprennen in Lahti

Alexander Legkow (links) übergibt an Maxim Wylegschanin beim Staffelrennen in Sotschi. Foto: © RIA Novosti
Alexander Legkow (links) übergibt an Maxim Wylegschanin beim Staffelrennen in Sotschi. Foto: © RIA Novosti

Moskau. Beim Sieg des Norwegers Martin Johnsrud Sundby im finnischen Lahti belegte Olympiasieger Alexander Legkow aus Russland einen hervorragenden Rang drei über 15-Kilometer im Freien Stil. Legkow musste sich im Kampf um Platz zwei nur 0,5 Sekunden dem Schweden Daniel Richardsson geschlagen geben. Die anderen russischen Starter enttäuschten. Ein deutscher Weltcup-Debütant lief überraschend auf Platz sieben.

mehr lesen 0 Kommentare

So

02

Mär

2014

Boxen: Russland-Deutscher Stieglitz verliert WM-Titel

Robert Stieglitz verlor erneut gegen Arthur Abraham, jetzt hofft er auf einen vierten Kampf.
Robert Stieglitz verlor erneut gegen Arthur Abraham, jetzt hofft er auf einen vierten Kampf.

Berlin. Der im russischen Jeisk geborene Robert Stieglitz hat heute Nacht seinen WBO-Box-Weltmeistertitel im Supermittelgewicht nach 12 Runden und einem 1:2-Punkturteil gegen den in Armenien geborenen Arthur Abraham verloren. Beide Boxer lieferten einen Boxkampf, vor 7.500 Zuschauern in Magdeburg, der das Prädikat „weltklasse“ verdient hat - bis zum Ende war völlig unklar, wer den Ring als Sieger verlässt. Die „Abwarte-Taktik“ von Abraham war aber das erfolgreichere Rezept für diesen WM-Kampf.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

28

Feb

2014

Motorsport: Witali Petrow fährt in der DTM!

Motorsport: Witali Petrow fährt in der DTM!
Motorsport: Witali Petrow fährt in der DTM!

Moskau. Paukenschlag! Witali Petrow, der erste russische Formel-1 Fahrer, wird in der kommenden DTM-Saison für Mercedes AMG C-Coupes an den Start gehen. Dies gaben der 29-jährige Petrow und Mercedes-Benz heute am Freitag auf einer Pressekonferenz des russischen Fernsehsenders Russia 2 bekannt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

28

Feb

2014

Europa League: Anschi weiter - Rubin raus

Europa League: Anschi weiter - Rubin raus.
Europa League: Anschi weiter - Rubin raus.

Moskau. Es ist nicht zu glauben: In der russischen Fußballmeisterschaft bekommt der Tabellenletzte Anschi Machatschkala kein Fuß vor dem anderen - in der Europa-League marschiert der Club. Anschi ist dank eines 2:0 (2:0) beim belgischen Verein von KRC Genk in das Achtelfinale eingezogen. Dagegen muss sich Rubin Kasan aus diesem Wettbewerb verabschieden, zuhause gab es eine 0:2 (1:1)-Niederlage gegen Betis Sevilla aus Spanien.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Feb

2014

Formel-1: Großer Preis von Russland auf gutem Weg

Formel-1: Großer Preis von Russland auf gutem Weg.
Formel-1: Großer Preis von Russland auf gutem Weg.

Am 12. Oktober dieses Jahres wird in Sotschi das erste Formel-1-Rennen in Russland gestartet. „Sie haben ihren Job erstklassig erledigt", lobt Bernie Ecclestone, der Geschäftsführer der Formel-1-Holding SLEC (Formula One Group), bereits acht Monate vor der Premiere der Grand-Prix-Veranstaltung. Oleg Zabara, Promoter des Grand Prix, freut sich zu verkünden, dass man auf einem hervorragenden Weg sei: „Die Stecke ist zu 91 Prozent fertig", verrät der Russe gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Feb

2014

Leichtathletik: Hochspringer Iwan Uchow will jetzt den Weltrekord

Leichtathletik: Hochspringer Iwan Uchow will jetzt den Weltrekord. Foto: wellnews.ru
Leichtathletik: Hochspringer Iwan Uchow will jetzt den Weltrekord. Foto: wellnews.ru

Moskau. Der russische Hochspringer Iwan Uchow hat beim Meeting in Prag, fast auf den Tag genau, den 26 Jahre alten Hallen-Europarekord von 2,42 Metern von dem Deutschen Carlo Thränhardt eingestellt. Uchow nahm die Höhe bereits im ersten Versuch. Jetzt fehlt dem Olympiasieger von London nur noch ein Zentimeter bis zum 25 Jahre alten Weltrekord der kubanischen Legende Javier Sotomayor (2,43).

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Feb

2014

Video: Alija Mustafina - die Turnkönigin

Alija Mustafina – die Turnkönigin.
Alija Mustafina – die Turnkönigin.

Die russische Turnerin Alija Mustafina ist die unangefochtene nationale Nummer eins im Turnsport.

 

Auch international hat sie schon eine Reihe von Erfolgen gefeiert, darunter auf Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. russland.TV stellt den gefeierten Turnstar vor.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Feb

2014

Champions League: Keine Chance für Zenit

Champions League: Keine Chance für Zenit.
Champions League: Keine Chance für Zenit.

Moskau. Zenit St. Petersburg hatte gestern im Achtelfinal-Hinspiel in der Campions League keine Chance gegen Borussia Dortmund. Zenit musste im heimischen Stadion eine deftige Niederlage hinnehmen. Die Borussen begannen stark und sorgten schnell für klare Verhältnisse. Schon nach fünf Minuten stand es 2:0 gegen Zenit. Am Ende verlor der Club von der Newa mit 2:4 (0:2).

mehr lesen 0 Kommentare

Di

25

Feb

2014

Zenit vs. Borussia: Peinlicher Dolmetscher

Zenit vs. Borussia: Peinlicher Dolmetscher.
Zenit vs. Borussia: Peinlicher Dolmetscher.

Moskau. Jetzt kennt auch Russland Jürgen Klopp und seine humoristische Ader. Auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel gegen Zenit St. Petersburg gab es einige Verständigungsproblem mit dem Dolmetscher, der augenscheinlich von Fußball überhauptkeine Ahnung hatte.

 

Der Ausflug nach Russland zum Champions-League-Achtelfinale gegen Zenit St. Petersburg begann für Borussia Dortmund mit einer bizarren, aber auch sehr amüsanten Pressekonferenz.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

25

Feb

2014

Champions League: Heute Zenit gegen Borussia Dortmund

Heute Zenit St. Petersburg gegen Borussia Dortmund.
Heute Zenit St. Petersburg gegen Borussia Dortmund.

Moskau. Das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Zenit St. Petersburg und Borussia Dortmund wird heute um 18 Uhr (MEZ) angepfiffen. Der russische Vizemeister ließ in der Gruppenphase den FC Porto sowie Austria Wien hinter sich. Heute Abend will der Tabellenführer der Premier Liga in Russland den Grundstein zum Erreichen des Viertelfinals legen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Feb

2014

Fußball-EM-Qualifikation: Sbornaja mit mittelmäßigem Losglück

Fußball-EM-Qualifikation: Sbornaja mit mittelmäßigem Losglück.
Fußball-EM-Qualifikation: Sbornaja mit mittelmäßigem Losglück.

Moskau. Die russische Nationalmannschaft hat auf dem Weg zur EM-Endrunde 2016 in Frankreich doch keine leichten Gruppengegner zugelost bekommen. Die Sbornaja bekomt es in der Qualifikation G mit Schweden, Österreich, Montenegro, Moldawien und Lichtenstein zu tun. Das ergab die Auslosung in Nizza. England bekommt es in Gruppe E unter anderem mit der Schweiz zu tun- auch interessant

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Feb

2014

EM-Qualifikation: Russland in Topf 1 bei der heutigen Auslosung

EM-Qualifikation:  Russland in Topf 1 bei der heutigen Auslosung.
EM-Qualifikation: Russland in Topf 1 bei der heutigen Auslosung.

Moskau. Die russische Fußball-Nationalmannschaft muss auf dem Weg zur EM-Endrunde 2016 in Frankreich keine allzu schweren Gegner fürchten. Die Sbornaja ist heute am Sonntag bei der Auslosung in Nizza in Topf 1 neben den anderen Top-Nationen gesetzt. Die härtesten Konkurrenten auf dem Papier sind Schweden oder die Schweiz aus Topf 2 sowie die Türkei oder Serbien aus Topf 3.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

21

Feb

2014

Europa League: Anschi und Rubin mit Remis

Europa League: Anschi und Rubin mit Remis.
Europa League: Anschi und Rubin mit Remis.

Moskau. Beide russischen Vertreter in der Runde der letzten 32 Mannschaften in der Europa League erspielten sich am Donnerstag im Hinspiel ein Unentschieden. Anschi Machatschkala spielte zu Hause 0:0 gegen den belgischen Vertreter KRC Genk. Rubin Kasan kam in Unterzahl in Spanien bei Betis Sevilla zu einem 1:1 (1:0).

mehr lesen 0 Kommentare

So

09

Feb

2014

Futsal-EM: Russland ist Vize-Europameister

Futsal-EM: Russland ist Vize-Europameister.
Futsal-EM: Russland ist Vize-Europameister.

Moskau. Russland ist Futsal-Vize-Europameister! Italien gewann gestern Abend in Belgien dank einer starken Leistung zum zweiten Mal die Futsal-Europameisterschaft der Männer mit 3:1 (3:1) gegen die russische Futsal-Auswahl. Russland hat damit ihr zweites Endspiel in Folge verloren. Trotzdem: VIZE-EUROPAMEISTER, unser Glückwunsch dazu!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Feb

2014

Eishockey: Russland mit zwei WM-Testspielen gegen Deutschland

Moskau. Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat für die WM-Testspiele gegen Russland am 24. April in München und zwei Tage später in Landshut das Heimrecht übernommen. Den Tausch des Heimrechts für diese beiden Begegnungen mit Russland im Rahmen der Euro Hockey Challenge gab der DEB heute am Mittwoch bekannt. Einen Grund für die Änderung des Fahrplans im Hinblick auf die Eishockey-WM im weißrussischen Minsk vom 9. bis 25. Mai dieses Jahres nannte der Verband nicht.

 

mehr lesen

Di

04

Feb

2014

Biathlon: Bereitet Pichler seinen Abschied in Russland vor?

Bereitet Wolfgang Pichler seinen Abschied in Russland vor?
Bereitet Wolfgang Pichler seinen Abschied in Russland vor?

Moskau. Der für den Russischen Biathlon-Verband arbeitende deutsche Trainer Wolfgang Pichler sagte in einem Interview mit der russischen Sport-Zeitung „Sport Express” : „Ich bin bereit, zum deutschen Zoll zurückzukehren. Es ist eine gute Arbeit, nichts Verwerfliches. Ich bin 59, und Zollbeamte arbeiten bis 65.“ Dieses deutet auf einen Abschied des Erfolgstrainers in Russland hin.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Feb

2014

Futsal-EM: Russland erteilt Rumänien eine Lehrstunde

Futsal-EM: Russland erteilt Rumänien eine Lehrstunde.
Futsal-EM: Russland erteilt Rumänien eine Lehrstunde.

Moskau. Russland zog mit einer souveränen Leistung problemlos in das Halbfinale der Futsal-Europameisterschaft 2014 in Belgien ein. Die Sbornaja gewann ihr Viertelfinalspiel mit 6:0 (4:0) gegen Rumänien. Der nächste Gegner von Russland im Halbfinale am Donnerstag wird heute zwischen Titelverteidiger Spanien und Slowenien ermittelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Feb

2014

Futsal-EM: Russland Remis gegen Portugal - im Viertelfinale gegen Rumänien

Futsal-EM: Russland Remis gegen Portugal - im Viertelfinale gegen Rumänien.
Futsal-EM: Russland Remis gegen Portugal - im Viertelfinale gegen Rumänien.

Moskau. Russland und Portugal lieferten sich bei der UEFA Futsal EURO 2014 in Belgien eine packende Partie mit acht Toren, die mit einem 4:4-Unentschieden endete. Damit sicherte sich Russland aufgrund der besseren Tordifferenz den ersten Platz in der Gruppe B. Beide Teams gingen zweimal in Führung, wobei alle acht Tore in der zweiten Halbzeit fielen. Eder Lima markierte den späten Ausgleich für Russland, die im Viertelfinale ohne Pula auskommen müssen, der die Rote Karte sah.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Feb

2014

Tennis: Pawljutschenkowa und Makarowa gewinnen WTA-Titel

Moskau. Anastasia Pawljutschenkowa aus Russland hat als ungesetzte Spielerin das Pariser WTA-Tennisturnier gewonnen. Die 22-Jährige besiegte nach ihrem Halbfinalsieg gegen die an Nummer 1 gesetzte Maria Scharapowa im Finale die Italienerin Sara Errani mit 3:6,6:2 und 6:3. Es ist insgesamt der sechste Titel für Pawljutschenkowa.

 

mehr lesen

So

02

Feb

2014

Russland ist Bandy-Weltmeister

Moskau. Die Nationalmannschaft der Bandy-Spieler Russlands ist im russischen Irkutsk Bandy Weltmeister geworden. Im Finale gewann Russland mit 3:2 gegen Schweden. Im Spiel um Platz drei gewann Kasachstan gegen Finnland mit 5:3. Norwegen sicherte sich den fünften Platz bei der Weltmeisterschaft durch einem 6:3-Sieg über die USA.

 

mehr lesen

So

02

Feb

2014

Tennis: Pawljutschenkowa und Marakowa in WTA-Finals

Maria Scharapowa verlor im Halbfinale beim WTA-Turnier in Paris gegen ihre Landsfrau Anastasia Pawljutschenkowa.
Maria Scharapowa verlor im Halbfinale beim WTA-Turnier in Paris gegen ihre Landsfrau Anastasia Pawljutschenkowa.

Moskau. Die aktuelle Nummer fünf der WTA-Weltrangliste Maria Scharapowa hat beim WTA-Turnier in Paris das Finale verpasst. Die an Position eins gesetzte russische Spitzentennisspielerin unterlag Anastasia Pawljutschenkowa im rein russischen Halbfinale mit 6:4, 3:6 und 4:6. Pawljutschenkowa trifft im Endspiel der mit 710.000 US-Dollar dotierten Konkurrenz auf Sara Errani aus Italien. Beim WTA-Turnier im thailändischen Pattaya hat Jekaterina Marakowa aus Russland ebenfalls das Finale erreicht. Marakowas Gegnerin dort heißt  Karolina Pliskova aus Tschechien.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Feb

2014

Skilanglauf: Legkow gewinnt Olympia-Generalprobe

Skilanglauf: Legkow gewinnt Olympia-Generalprobe.
Skilanglauf: Legkow gewinnt Olympia-Generalprobe.

Moskau. Kurz vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat Skilangläufer Alexander Legkow seinen ersten Weltcup-Sieg in dieser Saison eingefahren und seinen insgesamt sechsten Weltcup-Erfolg. Der Vizeweltmeister aus Russland verwies im italienischen Toblach über 15 Kilometer klassisch den Olympiasieger Dario Cologna aus der Schweiz mit 2,9 Sekunden auf Platz zwei. Dritter wurde mit einem doch schon deutlicheren Abstand von 17,8 Sekunden Marcus Hellner aus Schweden.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Feb

2014

Basketball: Skandal - WM-Wildcards wurden vom Weltverband verkauft

Basketball: Skandal -  WM-Wildcards wurden vom Weltverband verkauft.
Basketball: Skandal - WM-Wildcards wurden vom Weltverband verkauft.

Moskau. Der Basketball-Weltverband FIBA hat die vier Wildcards für die Basketball-Weltmeisterschaft 2014 der Männer in Spanien vom 30. August bis 14. September vergeben, genauer ausgedrückt verkauft. Brasilien, Griechenland, die Türkei und Finnland komplettieren das Teilnehmerfeld. Der Russische Basketball-Verband hatte sich auch beworben (mitgeboten) wurde aber nicht berücksichtigt. Das teilte die FIBA am Samstagmorgen mit.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Feb

2014

Video: Sefarima Sachanowitsch - die neue Eiskunstlauf-Juniorenmeisterin Russlands

Sefarima Sachanowitsch heißt die neue Juniorenmeisterin im Eiskunstlauf in Russland.
Sefarima Sachanowitsch heißt die neue Juniorenmeisterin im Eiskunstlauf in Russland.

Serafima Sachanowitsch heißt die frisch gebackene russische Juniorenmeisterin im Eiskunstlauf. Sie ist 13 Jahre alt und kommt aus Sankt Petersburg an der Newa.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

31

Jan

2014

Tennis: Scharapowa erreicht Viertelfinale des WTA-Turniers in Paris

Moskau. Die beiden russischen Tennisspielerinnen Maria Scharapowa und Anastasia Pawljuschenkowa haben bei ihrem ersten Auftritt nach dem Aus bei den Australian Open jeweils Erfolge gefeiert. Beide sind in das Viertelfinale des WTA-Turniers in Paris eingezogen. Dagegen musste Galina Woskobojewa ebenfalls aus Russland bereits im Achtelfinale die Segel streichen.

 

mehr lesen

Fr

31

Jan

2014

Basketball: ZSKA Moskau zeigt den Bayern ihre Grenzen auf

Basketball: ZSKA Moskau zeigt den Bayern ihre Grenzen auf.
Basketball: ZSKA Moskau zeigt den Bayern ihre Grenzen auf.

Moskau. Der amtierende russische Basketball-Meister ZSKA Moskau fügte dem Tabellenführer der deutschen Beko Basketball-Bundesliga dem FC Bayern München eine deutliche 61:86 (23:40)-Niederlage in der Turkish Airlines Euroleague zu. Angeführt vom überragenden Aufbauspieler Milos Teodosic (24 Punkte) zeigte der russische Serienmeister den Bayern ganz klar ihre Grenzen auf.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

31

Jan

2014

Ist Doping ein Phänomen des Sports in Russland? – Teil 2

Internationale Pharmakonzerne erzielen Millionengewinne, Sportler müssen für sich entscheiden - mache ich da mit?
Internationale Pharmakonzerne erzielen Millionengewinne, Sportler müssen für sich entscheiden - mache ich da mit?

Moskau. Zu den maßgeblichen Treibern des Dopings zählen ebenfalls korrumpierte internationale Pharmakonzerne, die fünfmal so viel Anabolika und EPO herstellen, wie aus therapeutischen Zwecken eigentlich notwendig wäre. Dieses ebenfalls auf der gesamten internationalen Sportbühne.




mehr lesen 0 Kommentare

Do

30

Jan

2014

Biathlon: Irina Starych verlässt Olympia-Team wegen positivem Doping-Test

Irina Starych verlässt Olympia-Team wegen positivem Doping-Test.
Irina Starych verlässt Olympia-Team wegen positivem Doping-Test.

Moskau. Der Biathlon-Sport wird von einem neuen Dopingskandal erschüttert, der drei Athleten betrifft. Neben einem litauischen sind auch zwei russische Biathletinnen betroffen, deren Namen nun publik wurden. Wie Medien berichten, sollen Irina Starych und Jekaterina Jurjewa die russischen Doping-Sünder sein. Starych ist die große Aufsteigerin dieser Biathlon-Weltcup-Saison, sie liegt im Gesamtweltcup an sechster Position. Jurjewa war bereits in den EPO-Skandal 2009 involviert und muss nun eine lebenslange Sperre fürchten.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

30

Jan

2014

Ist Doping ein Phänomen des Sports in Russland? – Teil 1

Doping - 2014 in Sotschi? Russland ist für internationale Sponsoren sehr attraktiv.
Doping - 2014 in Sotschi? Russland ist für internationale Sponsoren sehr attraktiv.

Moskau. Ständig werden neue Fälle von Sportlern bekannt die mit der Einnahme von unerlaubten Substanzen versucht haben oder haben sollen ihre sportliche Leistung zu steigern. Dem russischen Sport wird gezieltes Doping vorgeworfen. Ist der russische Sport dafür prädestiniert?

mehr lesen 0 Kommentare

Weitere Artikel finden Sie auch im Archiv und in den einzelnen Sport-Kategorien:

 

Fußball  Eishockey  Hand- Basket- Volleyball  Boxen  Tennis  Leichtathletik  Radsport  Motor  Winter  Weitere

Nach oben - auf den Pfeil links klicken

RSS-Feed
Twitter
Facebook
Vkontakte.ru

www.sotschi-2014.ru

sotschi-2014 .RU

ist für Ihr Smartphone optimiert

sotschi-2014.RU für Ihr Smartphone

QR-Code von sostchi-2014.RU

Scannen Sie diesen QR-Code und bleiben Sie überall mit sotschi-2014.RU verbunden.

besthochzeit came across an incredible range of wedding dresses 2014
russland.RU
Turnen Russland-Cup: Viktoria Komowa ist zurück [mit Videos] (So, 31 Aug 2014)
>> mehr lesen

Ostukraine: Front und Propagandafront [Video] (So, 31 Aug 2014)
>> mehr lesen

Eine Holzpuppe als Sinnbild der russischen Rätselhaftigkeit (So, 31 Aug 2014)
>> mehr lesen

Das zu dicke Murmeltier [Video aus YouTube] (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Kampfszenen aus Ilowajsk [Video aus YouTube] (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Erfolgreiche Bankwerbung dank Cat-Content [Video aus YouTube] (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Ukraine und die russischen Atomwaffen (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Panikstimmung in Kiew (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Ostukraine: Not und Selbsthilfe [Video] (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Ende August: Kiew in der Defensive (Sa, 30 Aug 2014)
>> mehr lesen

Küchentechnik für den Profi

Beck - Grossküchentechnik für den Profi

Premier-Liga + Eishockey KHL

Premier Liga

 

Premier-Liga 2013/14

 

Hier alle Ergebnisse und Spielansetzungen

 

Ergebnisse 24. Spieltag

 Stand: 08.04.2014 - 19:30 (MEZ)

Datum

Heim - Gast

Erge

bnis

04.04.

Kuban Krasno.-

Tom Tomsk

2:0

(0:0)

04.04.

Spartak Mos.-

Ural Jekaterinb.

0:1

(0:1)

05.04.

Amkar Perm-

Terek Grosny

0:1

(0:1)

05.04.

Krylia Samara-

ZSKA Moskau

1:3

(0:2)

06.04.

Zenit St. Pet.-

Rubin Kasan

6:2

(2:0)

06.04.

Anschi Machat.-

Dynamo Mosk.

4:0

(2:0)

06.04.

FK Krasnodar-

FK Rostow

0:2

(0:1)

07.04.

Lok Moskau-

Wolga N. Nowg.

3:0

(1:0)

Aktuelle Tabelle 

Pl.

Mannschaft

Sp.

Pkt.

Tore

1

Lokomotive Moskau

24

51

45:17

2

Zenit St. Petersburg

24

50

50:25

3

ZSKA Moskau

24

46

36:24

4

Dynamo Moskau

24

43

40:29

5

Spartak Moskau

24

41

39:28

6

FK Krasnodar

24

40

38:29

7

Amkar Perm

24

35

31:27

8

FK Rostow

24

35

32:28

9

Kuban Krasnodar

24

29

30:32

10

Rubin Kasan

24

28

27:24

11

Krylia Sowjetow Samara

24

25

24:33

12

Ural Jekaterinburg

24

24

22:42

13

FK Terek Grosny

24

23

19:27

14

Tom Tomsk

24

20

16:34

15

Wolga Nischni Nowgorod

24

18

19:52

16

Anschi Machatschkala

24

15

20:37

 

 

 

Der Meister ist für die Champions-League qualifiziert. Die Mannschaft auf Platz 2 nimmt an einer Champions-League Qualifikation teil. Platz 3, 4 und 5 berechtigt zur Teilnahme an der Europa-League + der Pokalsieger. Bei Punktgleichheit zählt die Anzahl der Siege, nicht das Torverhältnis.

 

Die Mannschaften auf den Plätzen 13 und 14 kommen in die Relegation. Die beiden letzten Mannschaften steigen ab.

 Torjäger 2013/14

Spieler

Team

Tore

Artem Dzyuba

Rostow

14

Seydou Doumbia

Spartak

14

Jura Mowsisjan

Spartak

12

Dame N'Doye

Lok

13

Hulk

Zenit

13

Danny

Zenit

11

Franzi. Wanderson

Krasnodar

10

 

Eishockey KHL

Kontinental-Hockey-Liga 2013/14 

 

Alle Artikel von der Saison 2013/14 finden Sie hier

 Stand: 09.04.2014 - 08:30 (MEZ)

 

KHL -  Playoffs Halbfinale 

08.04.

Jaroslawl

Lev Prag

3 : 2
(2 : 2)

07.04.

Ufa

Magnitogorsk

4 : 0

06.04.

Jaroslawl

Lev Prag

0 : 3

 

05.04.

Magnitogorsk

Ufa

3 : 2
(2 : 2)

  

04.04.

Lev Prag

Jaroslawl

2 : 1

03.04.

Magnitogorsk

Ufa

3 : 2

02.04.

Lev Prag

Jaroslawl

3 : 0

 

Gesamtstand 

Lev Prag

Lokomotive Jaroslawl

1 

 Metallurg Magnitogorsk

2

 Salawat Julajew Ufa

1

 KHL -  Playoffs Viertelfinale  

SKA St. Petersburg

Lokomotive Jaroslawl

Lev Prag

4

Donbass Donezk

2

Metallurg Magnitogorsk

4 

Sibir Nowosibirsk

Barys Astana

2 

Salawat Julajew Ufa

4

  KHL -  Playoffs Achtelfinale 

UHC Dynamo Moskau

Lokomotive Jaroslawl

4 

Donbass Donezk

Dinamo Riga

3

Lev Prag 

4 

Medvescak Zagreb

SKA St. Petersburg

ZSKA Moskau

0

Metallurg Magnitogorsk

4 

Admiral Wladiwostok

Salawat Julajew Ufa

Torpedo Ni. Nowgorod

3 

AK Bars Kasan

Sibir Nowosibirsk

4 

Barys Astana

Avtomobilist Jekaterinburg

0

 

Abschluss-Tabellen nach Punkterunden der KHL

West-Konferenz

Pl.

Mannschaft

Sp.

Tore

Pkt.

1

UHC Dynamo

54

+58

115

2

SKA St. Petersburg

54

+60

105

3

Lev Prag

54

+42

99

4

Donbass Donezk

54

+36

97

5

Dinamo Riga

54

+19

93

6

Medvescak Zagreb

54

+12

92

7

ZSKA Moskau

54

+12

91

8

Lokomotive Jaroslawl

54

+6

84

9

Atlant Mytischtschi

54

+3

78

10

Severstal Tscherepowez

54

-7

77

11

Slovan Bratislava

54

-40

67

12

Vitjas Tschechow

54

-37

58

13

Spartak Moskau

54

-42

58

14

Dinamo Minsk

54

-59

53

 

Ost-Konferenz

Pl.

Mannschaft

Sp.

Tore

Pkt.

1

Metallurg

Magnitogorsk

54

+53

108

2

AK Bars Kasan

54

+31

100

3

Barys Astana

54

+25

94

4

HC Torpedo Nowg.

54

+32

94

5

Salawat Julajew Ufa

54

+15

94

6

Sibir Nowosibirsk

54

+8

87

7

Avtomobilist

Jekaterinburg

54

+9

86

8

Admiral Wladiwostok

54

+6

78

9

Traktor

Tscheljabinsk

54

-22

75

10

Avangard Omsk

54

-26

69

11

Jugra

Chanty-Mansijsk

54

-38

64

12

Neftechimik

Nischnekamsk

54

-25

57

13

Metallurg Nowokusnez

54

-55

50

14

Amur Chabarowsk

54

-76

45

Im Anschluss an die reguläre Saison folgen die Play-offs, für die sich die 16 punktbesten Mannschaften qualifizieren. Die Division-Sieger nehmen dabei auf der Setzliste die ersten vier Positionen ein. Die Play-off-Spiele werden im Modus Best-of-Seven ausgespielt. Der Gewinner der Finalserie gewinnt der Gagarin Cup.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog-Verzeichnis und Webkatalog Online Tauschbörse