Moskau. Russland spielt heute in der Gruppe C bei der Handball-Europameisterschaft in

Dänemark gegen Polen um den Einzug in die Hauptrunde. Mit einem Sieg oder einem Unentschieden würden sich die russischen Männer für die nächste Runde qualifizieren. Bei einer Niederlage würde über das Weiterkommen von Russland auch das Spiel Frankreich gegen Serbien entscheiden. Bei einer Niederlage von Serbien währen dann drei Mannschaften mit je zwei Punkten punktgleich und dann müsste die Tordifferenz aus den Spielen gegeneinander über das Weiterkommen entscheiden.

Österreich hat bei der Handball-EM die Hauptrunde erreicht. Das

Team um Viktor Szilagyi vom deutschen Bundesligisten Bergischer HC unterlag Mazedonien in der Gruppe A zwar mit 21:22, kam aber als Tabellendritter weiter. Die dänischen Gastgeber warfen derweil

Tschechien durch ein 33:29 aus dem Turnier.

Weltmeister Spanien feierte in der Gruppe B bei seinem dritten Sieg ein 33:28 gegen Island. Den letzten Platz für die Hauptrunde sicherte sich Ungarn durch ein 26:26 gegen Norwegen, das damit gescheitert ist.

 

EM in Dänemark: Vorrunde

Gruppe A in Herning

Sonntag, 12.Januar

Tschechien – Österreich 20:30

Dänemark – Mazedonien 29:21

Dienstag, 14.Januar

Mazedonien – Tschechien 24:24

Österreich – Dänemark 29:33

Donnerstag, 16.Januar

Mazedonien – Österreich 22:21

Dänemark – Tschechien 33:29

1. Dänemark 3 Spiele 95:79 Tore 6 Punkte

2. Mazedonien 3 67:74 3

3. Österreich 3 80:75 2

4. Tschechien 3 73:87 1

Gruppe B in Aalborg

Sonntag, 12.Januar

Island – Norwegen 31:26

Spanien – Ungarn 34:27

Dienstag, 14.Januar

Ungarn – Island 27:27

Norwegen – Spanien 25:27

Donnerstag, 16.Januar

Spanien – Island 33:28

Ungarn – Norwegen 26:26

1. Spanien 3 94:80 6

2. Island 3 86:86 3

3. Ungarn 3 80:87 2

4. Norwegen 3 77:84 1

Gruppe C in Aarhus

Montag, 13.Januar

Serbien – Polen 20:19

Frankreich – Russland 35:28

Mittwoch, 15.Januar

Russland – Serbien 27:25

Polen – Frankreich 27:28

Freitag, 17.Januar

Polen – Russland –:–

Serbien – Frankreich –:–

1. Frankreich 2 63:55 4

2. Serbien 2 45:46 2

3. Russland 2 55:60 2

4. Polen 2 46:48 0